Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Solares Minimum: Wird die Erderwärmung abgeschwächt?



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 24.08.2019, 20:24    Titel: Solares Minimum: Wird die Erderwärmung abgeschwächt? Antworten mit Zitat
Die Sonne hat einen Zyklus von etwa 11 Jahren, bei dem am Anfang wenige, dann immer mehr Sonnenflecken zu beobachten sind, bis sich das Ganze dann wieder abschwächt. Interessant ist, das die Anzahl der Sonnenflecken während einer Phase von mehreren Zyklen schwanken kann. Was hat das aber mit uns zu tun? Nun, bei einem Minimum verringert sich die Intensität der Strahlung der Sonne leicht, was zu einer Abkühlung auf der Erde führen kann. Momentan geht man von etwa 0,3 Grad aus. Sonnenflecken werden seit dem 17. Jahrhundert beobachtet und genau in dieser Zeit gab es "die kleine Eiszeit", während der die Themse zufror und durch die Abkühlung Missernten folgten. Zeitgleich wurden über einem Zeitraum von 70 Jahren nur wenige Sonnenflecken beobachtet. Es gibt Wissenschaftler die schätzen, das damals die Durchschnittstemperatur der Erde um mehr als 1 Grad sank.

Nun gibt es Anzeichen, das wir wieder auf ein Minimum zusteuern. Manche Wissenschaftler glauben sogar, das es ähnlich gravierend sein könnte, wie die kleine Eiszeit. Man muss aber dazu sagen, das viele Klimaforscher glauben, das es die menschengemachte Erderwärmung kaum beeinflusst. Das Minimum soll nach Schätzungen etwa 2020 beginnen. Hier der Artikel:

https://www.eike-klima-energie.eu/2019/07/04/die-welt-geht-einem-deep-solar-minimum-entgegen/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phoenix
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 502

BeitragVerfasst am: 11.01.2020, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat
Sicherlich hat die Schwankung der Sonnenaktivität/Umlaufbahn einen Einfluß auf unser Klima.
Was die kleine Eiszeit angeht sind sich die Wissenschaftler auch nicht so ganz einig.
Fakt ist wohl, daß es mehrere Ursachen hatte, Vulkanausbrüche, Bevölkerungsdezimierung und daraus resultierend weniger Landwirtschaft...

Für mich besteht in unserer jetzigen Situation kein Zweifel.
Unser Problem liegt nicht am CO², das ist nur ein nebenspieler.
Wir sind einfach zuviele und das führt logischerweise bei unserer Geldgier und Dummheit zu mehr Landwirtschaft und Entwaldung.
https://www.globalforestwatch.org

Das CO² ist wie Dünger für pflanzliches Leben und alles würde sich über die Zeit selber regeln, aber wir geben der Natur weder die Chance noch die Zeit.
Im Gegenteil, wir holzen mehr ab als je zuvor und wir haben vermutlich den Punkt überschritten wo die Natur das auch nicht auf die "Schnelle" selber regeln könnte; wenn überhaupt.

Weg vom unwirtschaftlichen Kolbenhub Motor, weg vom Individualverkehr, weg vom Flugverkehr, weg vom Export, Weg vom Recycling wahn und nachhaltig produzieren,...
Ich bins leid das nieder zuschreiben, wir haben so viele Möglichkeiten und wer weis was in den militärischen Schubladen und Archiven schlummert; aber wir machen nichts draus.

Japan hat den richtigen Weg eingeschlagen und setzt voll auf Wasserstoff, Toyota baut dort Wasserstofftankstellen weil die Ölindustrie lieber anderen Kraftstoff verkauft...

China versucht die Wüste zu begrünen, gut über den Rest wollen wir jetzt nicht reden.

Wir handeln nur, wenn man Geld damit verdienen kann und solange die Menschen im Supermarkt von Wiesenhof 4 Geflügelwiener in einer Verpackung kaufen in der locker 8 Platz hätten dann wird sich auch nichts ändern.
Da kommen dann so Trottel und sagen, die Verpackung wird ja recycled, da sag ich nur wieviel Energie kostet das Recycling wieviel Energie wird verschwendet vermeidbaren Müll durch die Gegend zu fahren.

Wir müssen Wälder pflanzen, Weltweit und im großen Stil, ganze Länder müssen begrünt werden und nicht nur ein paar Bäume hier oder dort. Das und unser Umgang mit der Natur, Resourcen und vor allem Energie wird uns retten.

Meine Einstellung ist momentan eh auf dem Boden, deswegen, auch wenn es sich hart anhört, läuft es in Australien mit den Bränden ganz nach meinem Geschmack.
Weil dann gehts schneller und wenns schneller geht, dann dauerts nicht so lange und das ist gut so.
Denn es muss alles noch über die Bühne gehen; noch bevor wir es schaffen diesen Planeten zu verlassen um andere Welten auszubeuten und zu zerstören.

Nachtrag zu den Chinesen:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/antarktis-illegale-fckw-emissionen-in-china-verzoegern-schliessung-des-ozonlochs-a-1302608.html

Wer weis schon, vielleicht werden wir in der Zukunft doch noch etwas gescheiter und zukünftige Konflikte werden wegen so etwas ausgetragen...
_________________
end of file
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Greyhunters Superspektrum wird am 21.... greyhunter Ufologie und Aliens 28 18.05.2018, 07:50
Keine neuen Beiträge Lichtverschmutzung (Wann wird die Nac... Phoenix Wissenschaft und Forschung 0 07.07.2016, 10:35
Keine neuen Beiträge News-Link bei Cropfm wird zu Google-M... rainer22 Allgemeines und Lustiges 1 11.04.2013, 22:34
Keine neuen Beiträge Kreistruktur in der Ostsee wird noch ... .:unaRmed:. Ufologie und Aliens 39 04.06.2012, 12:55
Keine neuen Beiträge Operation Wunderland - Ein Land wird ... Unter Ulmen Politik und Weltgeschehen 0 22.08.2011, 16:46





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003