Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Illobrand von Ludwiger und die Zeitreisenden



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rainer22
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 20.10.2019, 21:13    Titel: Illobrand von Ludwiger und die Zeitreisenden Antworten mit Zitat
In einem der letzten Kapitel seines Buches "Unidentifiizierte Flugobjekte über Europa" erläutert Illobrand von Ludwiger seine Theorie über "Zeitreisende", die hinter dem UFO-Phänomen stecken sollen, oder zumindest eine der verschiedenen Gruppen bilden, die uns offenbar besuchen. Die darauffolgenden Bücher beschäftigen sich ja mehr mit paranormalen Hintergründen, die z. B. durch die Theorie von Burkhard Heim erklärt werden. Ich möchte einmal an dieser Stelle meine Gedanken dazu zusammenfassen.

Ich erinnere mich an drei Fälle, die in dem Buch vorkommen. In einem Fall beobachtete ein Zeuge die Landung eines UFOs, und sieht zu seiner Überraschung ein Auto aus dem Vehikel herausfahren und verschwinden. In einem zweiten Fall trifft ein Entführter auf einen Insassen eines UFOs, und der erzählt ihm, das er 1500 Jahre aus der Zukunft komme. Ich erinnere mich dunkel an einen Fall, ich weiß allerdings nicht, ob es derselbe ist, wo der Zeuge ein gelandetes UFO betreten darf und dort zu seinem Erstaunen einen Kalender aus dem Jahr 3500 an der Wand hängen sieht. Wenn das mit dem Kalender tatsächlich stimmen sollte, widerspricht das allerdings der Geschichte von Paul Amadeus Dienach, der ja bei einem Koma in einer Klinik in der Schweiz der 20er Jahre des 20ten Jahrhunderts in der Zukunft des 4. Jahrtausends aufgewacht sein will. Wir haben ja bereits einen Thread dazu. Denn laut Dienach gilt da längst eine andere Zeitrechnung. Aber es gibt auch einen Punkt, der mit Dienachs Geschichte übereinstimmt. Denn laut Dienach gibt es in der Zukunft Kontakt zu Außerirdischen, die den Menschen auch eine "Transport-Technologie" zur Verfügung stellen. Denn wenn man den Fall von Travis Walton betrachtet, gibt es wohl eine Zusammenarbeit von Greys mit Menschen - sofern man die greyähnlichen Kreaturen Waltons als "Außerirdische" betrachtet. Der dritte Fall von Ludwiger ist ebenfalls eine UFO-Landung. Dort beobachtete ein Zeuge, wie Greys offenbar mit der Reperatur des Objektes beschäftigt waren. Dabei stand ein normaler Mensch, der die Greys offenbar überwachte.

Die Schlußfolgerungen aus diesen Fällen sind einigermaßen beunruhigend. Denn offenbar landen die "Besucher" nicht nur ab und zu, sie mischen sich offenbar auch unter uns Menschen. Es soll auch eine US-Akte aus den frühen Jahren des UFO-Phänomens geben, wo sich der Verfasser ebenfalls beunruhigt darüber zeigt, das einige "Ufonauten" wie Menschen aussehen, und somit in unseren Städten überhaupt nicht auffallen würden. Leider weiß ich nicht mehr wo ich von der Akte gelesen habe. Immerhin sollten diese UFO-Insassen uns wohlgesonnen sein, wenn sie denn tatsächlich Zeitreisende sind. Ich habe nicht umsonst wieder die Geschichte von Paul Dienach herausgeholt. Denn der berichtet, das offenbar die skandinavischen Nationen in dieser Zukunft die Führung der Welt übernommen haben, da sie offenbar aus einem Krieg um das Jahr 2300 die wenigsten Schäden davontrugen. Dies würde zumindest die "Nordics" erklären, die ja tatsächlich so aussehen, als kämen sie direkt von Schweden vorbeigeflogen. Wie gesagt, dagegen spricht allerdings die Geschichte mit dem Kalender. Vielleicht sind die Fälle, die ich aufgeführt habe, auch nur falsche Spuren, die von der Intelligenz, die hinter dem UFO-Phänomen steckt, gelegt wurden.

Soweit meine Gedanken. Was meint ihr dazu? Auch wenn Dienachs Geschichte eine Erfindung sein sollte, ist, denke ich die Zeitreisen-Theorie der Alien-Hypothese zumindest ebenbürdig. Auf jeden Fall scheinen manche Überlegungen Ludwigers nahe der Wahrheit zu sein. Offenbar hatte er schon Besuch von jemanden, der ihn warnte. Ich denke nicht, das er sich dies ausgedacht hat. Ludwiger ist Wissenschaftler und benötigt solche Räuberpistolen nicht, um sich zu profilieren.

Edit: Ich habe den Fall mit dem Kalender leider nicht mehr wiedergefunden, eine Google-Suche auf englisch erbrachte keinen vernünftigen Treffer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
greyhunter
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 735
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 25.10.2019, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat
zum thema habe ich auch schon gegrübelt:
https://ufoscriptorium.blogspot.com/2019/04/chrononauten-die-novopangaa-theorie.html
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge "UFOs - Die unerwünschte Wahrhei... soleluna Ufologie und Aliens 10 27.10.2009, 21:13
Keine neuen Beiträge Interview zur UFO-Forschung mit Illob... Unter Ulmen Ufologie und Aliens 0 08.12.2008, 22:32





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003