Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Das 3. Jahrtausend


Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rainer22
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 600

BeitragVerfasst am: 05.11.2020, 23:59    Titel: Das 3. Jahrtausend Antworten mit Zitat
Hallo,

ich sehe mir manchmal "das 3. Jahrtausend" auf YouTube an. Was Corona angeht, bin ich nicht immer der Meinung von Fleischer und Co., aber in der Regel sind die Kommentare sehr kompetent:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLDKD8WmRJm4tfb44kW6nSPhTK9u10_XLx

Bei YouTube gab es bei verwandten Kanälen wohl schon Abmahnungen (sog. Strikes), wer 3 Strikes bekommen hat, ist draußen. Auch wenn ich nicht immer die Meinung dieser Kanäle teile, halte ich das für einen sehr bedenklichen Vorgang. Fleischers Kanal wird man wohl auch auf https://exomagazin.tv sehen können, aber die meisten anderen alternativen politischen Kanäle werden wohl verschwinden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1273
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 06.11.2020, 17:12    Titel: Antworten mit Zitat
Soweit ich das sehe, verlinkt exopolitik.de auch wieder auf die YT Videos, also wird das wohl leider nicht so sein. Die Infrastruktur für Video Streaming ist halt auch recht aufwendig (und somit teuer), vor allem wenn viele gleichzeitig viewen...deshalb sind fast alle "unabhängigen Fernsehkanäle" sehr wohl von YT oder einer anderen Streaming Plattform abhängig...von Werbung mal ganz zu schweigen.

Ein Grund warum CROPfm eine radio show ist und bleibt...Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 970
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 07.11.2020, 11:31    Titel: Midnight in the Almhütte Antworten mit Zitat
Warum muss ich mir Tarek irgendwann in einem Trailer in der Wüste bzw. einer entlegenen Berg-Alm vorstellen, von wo aus heimlich gesendet wird (mit einer riesigen CB-Antenne)? Sehr glücklich

Spass (?) beiseite: Ich fand es schon vor vielen Jahren bedenklich, sich ausschließlich von YouTube oder anderen großen Plattformen abhängig zu machen. Denn es war einigermaßen abzusehen, dass die kritischen Themen irgendwann nicht mehr ignoriert oder belächelt werden, sondern eine Relevanz im Massenbewusstsein entsteht. Jetzt wird entsprechend wild um sich geschlagen. Die Masken fallen, und die wahren Intentionen kommen an die Oberfläche. Vielleicht versucht man deshalb jedem sprichwörtlich eine Maske aufzusetzen? Wäre zumindest massenpsychologisch eine interessante Betrachtungsweise.

Viele besonders stark bekämpfte Kanäle oder Seiten betreiben inzwischen Parallelkanäle auf Bitchute oder Telegram. Ersteres kann bisher aber auch nur als Not-Backup gesehen werden, weil es im Ranking so gut wie garnicht auftaucht (im Gegensatz zu YouTube). Sprich, dort werden die Inhalte auch nur von Leuten gefunden, die ohnehin schon davon wissen. Und selbst da dürfte manchmal die Bequemlichkeit siegen, da man sich nicht an eine weitere, viel weniger performante Plattform gewöhnen möchte.

Und Telegram wird ja inzwischen als Plattform rechter Verschwörungstheoretiker etc... diffamiert. Komisch, als es politisch noch passte (Opposition in der Ukraine), wurde Telegram noch als die Plattform der Freiheit gefeiert. Das ist aber auch der Zuckerguss unserer Zeit: Die wahren Absichten aller Protagonisten treten, wie gesagt, immer schneller in immer größerer Absurdität zutage. Das gilt übrigens auch für die Alternative Szene; denn auch dort scheint sich eine erschütternde Trennung zwischen Spreu und Weizen anzubahnen. Wahrscheinlich wird es sich nur dadurch in besserer Form neuordnen können. Das werden noch interessante Monate und Jahre...
_________________
Signallinie - Der Remote Viewing-Blog
Thetawaves - Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1273
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 07.11.2020, 11:48    Titel: Re: Midnight in the Almhütte Antworten mit Zitat
Wingman hat folgendes geschrieben:
Das gilt übrigens auch für die Alternative Szene; denn auch dort scheint sich eine erschütternde Trennung zwischen Spreu und Weizen anzubahnen.


Themen wie "Flache Erde" helfen da übrigens...zumindest fällt es IMHO leichter, die Spreu vom Weizen zu unterscheiden... gibt aber auch andere, um einiges subtilere Merkmale...

Und...Irren ist menschlich...Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
The Lemurian
Stammposter
Stammposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2017
Beiträge: 96
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24.02.2022, 01:19    Titel: Antworten mit Zitat
Das 3. Jahrtausend ist der größte Schrott dieses Jahrtausends. Robert Fleischer hat sich vom ernsthaften UFO Berichterstatter bzw. Journalisten zu einem Covidioten, Schwurbler, Impfgegner und neuerdings auch noch zu einem Propagandist für Putin gewandelt.

Dieses Sendeformat verbreitet bewußt Falschinformationen zu Corona/Impfungen und ist somit auch verantwortlich wenn Menschen aufgrund dieser Falschinformationen sterben.

Und diese Putin/China usw. Kuschellei, ich könnte im Strahl kotzen wenn ich sehe wie hier relativiert wird bezüglich dieser Regime. Nicht falsch verstehen: ich hab nix gegen Russen und Chinesen aber ich kann diese Sympathie in der heutigen Zeit für Putin usw. einfach nicht mehr nachvollziehen. Warum sind die Leute so? Was stimmt mit denen nicht im Kopf das die sich auf die Seite von solchen Regime stellen? Haben die zuviel gekifft oder was?

Na ja...ich bin jedenfalls fertig mit Exomagazin und Fleischer, die UFO Sachen schaue ich mir dort auch nicht mehr an weil Fleischer und seine zwei Idioten so eine Scheisse abziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
greyhunter
Forenmeister
Forenmeister


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 1071
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 24.02.2022, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat
@ The Lemurian: hätte nicht gedacht, dass wir mal einer meinung sind! Idee
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽


Zuletzt bearbeitet von greyhunter am 24.02.2022, 10:17, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
greyhunter
Forenmeister
Forenmeister


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 1071
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 24.02.2022, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat
sorry! Geschockt
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
The Lemurian
Stammposter
Stammposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2017
Beiträge: 96
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24.02.2022, 14:08    Titel: Antworten mit Zitat
greyhunter hat folgendes geschrieben:
@ The Lemurian: hätte nicht gedacht, dass wir mal einer meinung sind! Idee


Ich habe das 3. Jahrtausend schon seit ca. einem Jahr oder noch länger nicht mehr geschaut weil es mir einfach zu dumm war, vor allem die Corona "Berichterstattung", Erstkontakt boykottiere ich auch deswegen. Ich hatte es ja mal für ein Jahr abonniert wegen diesem Format aber dann wieder gekündigt weil ich es unbedingt am Fernseher anschauen wollte aber es gab da ein Update und der Player der dafür benötigt wurde ist eingestellt worden, auf dieser Fernsehmarke. Und am PC angucken war mir einfach zu ungemötlich. ^^

Aber gut das ich es gekündigt hatte, ich nehme mal an das es 2020 war und kurz danach haben die dann angefangen ihre Desinformationen über Corona unters Volk zu jubeln.

Ich habe zwar auch erst gedacht das Putin nur blufft und ne Drohkulisse abbauen will aber je länger das dauert desto mehr hatte ich die Vermutung das es jetzt richtig ernst werden kann., das war schon vor über einer Woche, noch vor besagtem Mittwoch wo sich Putin erlaubt hat nicht zu kommen wie Robert so großkotzig in seiner Sendung "Der größte Scheiss des Jahrtausends" getönt hat das Putin eben nicht kommt.


greyhunter hat folgendes geschrieben:
sorry! Geschockt


Wofür sorry? Geschockt

Nun ja...dann sind wir halt eben mal einer Meinung aber UFOs sind deswegen immer noch außerirdisch (auch wenn sie hier leben sollten und die Erde mal vor Millionen von Jahren kolonisiert haben) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
greyhunter
Forenmeister
Forenmeister


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 1071
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 24.02.2022, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat
ich habe meinen beitrag 2mal gepostet, deshalb das "sorry" Sehr glücklich
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
The Lemurian
Stammposter
Stammposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2017
Beiträge: 96
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24.02.2022, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat
Ich lese übrigens mit Begeisterung Deine Kommentare unter ExomagazinTV, ich würde ja gerne auch was dort schreiben aber mich haben die gesperrt bzw. so geschaltet das man meine Kommentare nicht sehen kann.
Könnte natürlich auch daran liegen das ich stark beleidigend war Sehr böse ...da kann man eigentlich auch nicht anders (ich zumindestens) weil man da vor Wut schon explodieren könnte wenn dem Schwachsinn den die verzapfen. Und das mit "Was erlauben Putin" das finde ich auch total daneben weil man nämlich letzte Woche schon absehen konnte das es irgendwie da knallt.

Habe auch versucht nen Zweitaccount bei Google zu erstellen und mit dem zu kommenatieren bzw. schon gemacht aber nach ein paar Stunden waren die Kommentare dann weg und als ich mich dann eingeloggt habe (im Zweitaccount) sollte ich Handynummer angeben, man hätte "verdächtige Kontobewegungen" entdeckt. Da ich aber kein Handy habe sondern nur Festnetz kann ich das stecken.

Tja...ich würde dem Fleischer echt gerne mal so richtig die Fresse polieren so reg ich mich über den seine Scheisse auf.... Geschockt ...dabei bin ich eigentlich so gar kein gewaltätiger Mensch aber sowas macht mich einfach nur wütend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The Lemurian
Stammposter
Stammposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2017
Beiträge: 96
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24.02.2022, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat
Na ja...aktuelle Premiere bei Exomagazin TV - Erstkontakt - und ein paar Foto von Robert und Dirk am Anfang. Ich zitiere mal Dirk Pohlmann: "Wir sind keine Nachrichten!" Sehr glücklich Mit den Augen rollen Ach echt jetzt? Also ich weiß das schon sehr lange...hat noch gefehlt dazu zu sagen das sie Schwurlber seid.

Ganz am Anfang, nach dem Intro, und ganz kleinlaut die Herren Putinversteher. Ich würde ja gerne drüber lachen, leider ist nicht zum lachen weil ich Angst habe was jetzt als nächstes passieren wird. Und wenn ich hier in Deutschland das gar nicht betroffen ist schon Angst habe, was für ne Angst müssen dann die haben die direkt betroffen sind?! Deshalb keine Witze...aber Häme über die "Putinversteher" darf und muss erlaubt sein.

https://www.youtube.com/watch?v=QWAdgHE75cw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MeisterEs
Stammposter
Stammposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.03.2021
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 01.03.2022, 09:31    Titel: Antworten mit Zitat
The Lemurian hat folgendes geschrieben:
Das 3. Jahrtausend ist der größte Schrott dieses Jahrtausends. Robert Fleischer hat sich vom ernsthaften UFO Berichterstatter bzw. Journalisten zu einem Covidioten, Schwurbler, Impfgegner und neuerdings auch noch zu einem Propagandist für Putin gewandelt.

Dieses Sendeformat verbreitet bewußt Falschinformationen zu Corona/Impfungen und ist somit auch verantwortlich wenn Menschen aufgrund dieser Falschinformationen sterben.

Und diese Putin/China usw. Kuschellei, ich könnte im Strahl kotzen wenn ich sehe wie hier relativiert wird bezüglich dieser Regime. Nicht falsch verstehen: ich hab nix gegen Russen und Chinesen aber ich kann diese Sympathie in der heutigen Zeit für Putin usw. einfach nicht mehr nachvollziehen. Warum sind die Leute so? Was stimmt mit denen nicht im Kopf das die sich auf die Seite von solchen Regime stellen? Haben die zuviel gekifft oder was?

Na ja...ich bin jedenfalls fertig mit Exomagazin und Fleischer, die UFO Sachen schaue ich mir dort auch nicht mehr an weil Fleischer und seine zwei Idioten so eine Scheisse abziehen.



Dem kann ich mich nur anschließen. Enttäuscht bin ich von Pohlmann, dem hatte ich mal mehr zugetraut. Aber gut, da habe ich mich getäuscht. Habe ganz früher sogar mal gespendet; als sie dann mit ihrer unseriösen Corona-"Berichterstattung" anfingen, habe ich das direkt bereut.

Was Russland und China angeht, habe ich schon immer etwas kritisches Denken vermisst. Vielleicht war ich damals auch zu naiv, aber inzwischen hat man ja regelrecht das Gefühl, es mit einer Unterabteilung von RT zu tun zu haben, das hat in meinen Augen definitiv gar nichts mehr mit echter Berichterstattung oder Analyse zu tun.
_________________
Düstere Plauschsichten Podcast auf YT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
greyhunter
Forenmeister
Forenmeister


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 1071
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 01.03.2022, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat
auf mein angebot, vielleicht mal ein interview mit in deutschland lebenden russen zu führen, um zu erfahren wie es sich unter putin wirklich lebt, ist man nicht eingegangen. da scheint es eine strikte linie zu geben, nach der berichterstattung zu erfolgen hat. mal sehen wie die jetzt aus dem schlamassel rauskommen ... ich hoffe nur, dass die im westen die grenzen nicht dicht machen für russische normalbürger, die mit den füßen über putin abstimmen wollen ... Mit den Augen rollen
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
The Lemurian
Stammposter
Stammposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2017
Beiträge: 96
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.03.2022, 08:02    Titel: Antworten mit Zitat
Seit Tagen liest man mit jedem neuen Video von ExomagazinTV mal den einen oder anderen Kommentar sich zur putinischen Invasion der Ukraine zu äußern oder das ExomagazinTV "unglaubwürdig" geworden ist (in dieser Richtung jedenfall der Tenor), manches auch Häme.

Ich habe gestern zwei Tweets, einen retweet von Robert und einen Tweet von Bröckers, gesehen die mich daran zweifeln das es je so eine Art Rechtfertigung oder gar eine Kehrtwende in deren Ansicht über das Putin Regime geben wird. Geschockt

https://twitter.com/robflei (der Retweet von Milena Preradovic)

https://twitter.com/Broeckers/status/1500399638800736265?s=20&t=Ev9knSFdXo6MaMtXbStXSA


Auf anderen Querdenker Kanälen wie z.b. "Home Office" (ist wohl das frühere Nuoviso) geht es offensichtlich ähnlich zu, also nix dazu gelernt. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
snoopye1970
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.06.2015
Beiträge: 35
Wohnort: UK

BeitragVerfasst am: 08.03.2022, 14:08    Titel: Antworten mit Zitat
greyhunter hat folgendes geschrieben:
auf mein angebot, vielleicht mal ein interview mit in deutschland lebenden russen zu führen, um zu erfahren wie es sich unter putin wirklich lebt, ist man nicht eingegangen. da scheint es eine strikte linie zu geben, nach der berichterstattung zu erfolgen hat. mal sehen wie die jetzt aus dem schlamassel rauskommen ... ich hoffe nur, dass die im westen die grenzen nicht dicht machen für russische normalbürger, die mit den füßen über putin abstimmen wollen ... Mit den Augen rollen


Ist es nicht viel bedenklicher, das die Deuschen/Deutschland die Waffenstillstandsvereinbarungen gebrochen haben? Diejenigen, die noch leben und die letzten Kriegstage miterlebt hatten, können sich bald auf die "Fortsetzung" freuen. Denn offenbar bettelt man in Deutschland eindringlichst, weggepustet zu werden.

Wie stehst du eigentlich dazu, daß man die Ukraine in so eine Art "amerikanische Cuba" aufbauen wollte?
Wenn jemand so etwas ähnliches mit Bayern machen würde und wo plötzlich die Bayern anfingen, die Bewohner der angrenzenden Länder zu drangsalieren, fändest du das lustig? Würdest du als Geschäftsführer der Handelszone "Germany" nichts unternehmen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.






Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003