Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Kleinanleger lehren Hedgefonts das Fürchten



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rainer22
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 523

BeitragVerfasst am: 31.01.2021, 00:53    Titel: Kleinanleger lehren Hedgefonts das Fürchten Antworten mit Zitat
In den USA haben sich offenbar Kleinanleger über reddit verabredet, Aktien von bestimmten Unternehmen zu kaufen, wie z. B. Gamestop. Die Aktien rauschten in die Höhe, während große Hedgefonts mit fallenden Kursen gerechnet hatten. Die Verluste der großen Player am Aktienmarkt soll in die Milliarden gehen. Seltsamerweise schränkten dann Apps für Kleinanleger die Möglichkeit Aktien zu kaufen, aber ein. Dazu gehört z. B. "Robin Hood". Nun wollen Politiker der Demokraten, aber auch der Republikaner die Vorgänge untersuchen, da es so aussieht, als hätten die Hedgefonts die Betreiber der Apps unter Druck gesetzt:

https://www.heise.de/news/Reddit-vs-Wall-Street-Kritik-an-Anleger-Apps-US-Kongress-schaltet-sich-ein-5040235.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1226
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 31.01.2021, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat
Jop, UNgleiche Regeln für alle!... Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rainer22
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 523

BeitragVerfasst am: 31.01.2021, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat
Dieses Video eines Anwalts erklärt die Vorgänge etwas besser, als ich es kann:

https://www.youtube.com/watch?v=d3CqkX7gZsI

Das sich Anleger absprechen, um einen Aktienkurs nach oben zu treiben, ist wohl illegal. Aber es könnten nur Rädelsführer belangt werden, die andere aufgestachelt haben. Ein einzelner Anleger muss sich wohl nicht fürchten. Den Apps, die den Handel mit Gamestop ausgesetzt haben, ist wohl der Boden unter den Füßen zu heiß geworden.

Edit: Das die Apps den Handel mit Gamestop ausgesetzt haben, war möglicherweise doch von irgendwelchen Playern im Hintergrund gesteuert:

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/der-kampf-um-gamestop-geht-weiter-kleinspekulanten-fuerchten-absprachen-der-hedgefonds/26869216.html

Ein Hedgefond musste laut einem Insider offenbar von anderen Hedgefonds gestützt werden, damit er nicht pleite geht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Agni Yoga - Lehren aus Schambala Weltenbuerger Thorsten Religion und Spiritualität 0 09.02.2007, 14:24





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003