Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Jacques Vallée´s neues Buch


Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MeisterEs
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.03.2021
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 18.05.2021, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat
Jacques ist da, bei mir startet die Lektüre! Sehr glücklich
_________________
Düstere Plauschsichten Podcast auf YT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
The Lemurian
Stammposter
Stammposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2017
Beiträge: 63
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 19.05.2021, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat
Ja dann berichtet mal was so drin steht insbesondere würde mich interessieren was mit dem Kapitel über die Syncronizität mit Socorro genau gemeint ist. Ich habe das bei den Amazonen gesehen weil man da ins Buch schauen kann aber kaufen in englischer Sprache lohnt sich nicht für mich da dafür mein englisch zu schlecht ist.

Und dass das Buch nach Deutschland kommt...da muss man sich ja keine großen Hoffnungen machen weil der Doof-Kopp Verlag ja nur noch 95 Prozent rechten Dreck, Corona Verschwörungen und Apokalypse Bücher verkauft. Und der andere deutsche Verlag, Amra Verlag, verkauft zum größten Teil nur esoterische UFO Themen. Den habe ich angeschrieben aber bis jetzt noch keine Antwort erhalten. Da mache ich mir auch keine Hoffnungen weil ich die schon letztes oder verletztes Jahr angeschrieben habe wegen dem neuen im letzten Jahr von Don Schmitt und Tom Carrey erschienen Buch "Cold Case Roswell" aber das gibs ja bis heute nicht in Deutschland und von daher hatten die wohl keine Lust drauf. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MeisterEs
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.03.2021
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 19.05.2021, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat
Kein Problem, ich berichte gerne, bin jetzt ca. 70 % durch, bisher bin ich allerdings eher mäßig begeistert, muss ich sagen...

Bisher ist mein Eindruck, lässt sich alles mit der Schlagzeile "Vallee glaubt den Zeugen" zusammenfassen...

Muss man ja nicht schlecht finden, aber die Hoffnung, dass auf der Material-Ebene noch Interessantes kommt, schwindet bei mir gerade...

Aber ich bin noch nicht durch, deshalb behalte ich mir ein abschließendes Urteil noch vor...

Bin gespannt, was du, Wladislaw, sagst...



The Lemurian hat folgendes geschrieben:
Und dass das Buch nach Deutschland kommt...da muss man sich ja keine großen Hoffnungen machen weil der Doof-Kopp Verlag ja nur noch 95 Prozent rechten Dreck, Corona Verschwörungen und Apokalypse Bücher verkauft. Und der andere deutsche Verlag, Amra Verlag, verkauft zum größten Teil nur esoterische UFO Themen


Das stimmt mehr oder weniger, sehe ich auch so. Da wirken wohl die Mechanismen des Marktes verlässlich... was weg geht, wie warme Semmeln, bestimmt, welches Segment ausgebaut wird und welches nicht... ^^

Aber Wladi schreibt bestimmt eine detaillierte und gute Rezension, dann kannst du es zumindest in der Form noch auf Deutsch "nachlesen"...
_________________
Düstere Plauschsichten Podcast auf YT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
The Lemurian
Stammposter
Stammposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2017
Beiträge: 63
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 20.05.2021, 08:25    Titel: Antworten mit Zitat
Hmmm...also Robert Fleischer hat doch gesagt bei seiner Sendung "Erstkontakt", den kostenlosen Teil auf Youtube, dass das Interview mit Vallee und Harris so Hammer wäre usw. - ich kann ja nicht beurteilen weil ich kein Exomagazin abonniert habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
greyhunter
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 907
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 22.05.2021, 12:04    Titel: Antworten mit Zitat
ich werde mich die kommende woche mit vallee beschäftigen... Sehr glücklich
wer will, kann mir ja seine rezension vorab schicken! Sehr glücklich
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
greyhunter
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 907
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 24.05.2021, 09:14    Titel: Antworten mit Zitat
das buch ist wirklich interessant, gut geschrieben und die untersuchung sauber durchgeführt.
an sich habe ich von vallee auch nichts anderes erwartet...
also wer es nicht hat, sollte es sich besorgen...
und ich bin sonst nun wirklich kin ufo-crash-fan... Sehr glücklich
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
MeisterEs
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.03.2021
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 24.05.2021, 16:13    Titel: Antworten mit Zitat
greyhunter hat folgendes geschrieben:
das buch ist wirklich interessant, gut geschrieben und die untersuchung sauber durchgeführt.
an sich habe ich von vallee auch nichts anderes erwartet...
also wer es nicht hat, sollte es sich besorgen...
und ich bin sonst nun wirklich kin ufo-crash-fan... Sehr glücklich



Sehe ich auch so, nur vom Themenkomplex "Material" bin ich enttäuscht gewesen. Das "Hauptstück" (siehe Bild) kommt so irdisch daher, dass Vallee selbst stark in Erwägung zieht, dass es ein Überbleibsel von der Bergungs-Aktion der Soldaten sein könnte und die anderen erwähnten Materialien liegen nicht vor, sind nur aus den Zeugenaussagen bekannt (und eines davon ist - zumindest laut einer Zeugin - vom Material her mit dem Hauptstück identisch - wäre dann schlimmstenfalls womöglich auch irdisch).






Ich hatte gehofft, dass er hier "mehr zu bieten" hat, aber gut, man kann nicht alles haben... ^^



Summa summarum finde ich es aber auch auf jeden Fall lesenswert.
_________________
Düstere Plauschsichten Podcast auf YT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
The Lemurian
Stammposter
Stammposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2017
Beiträge: 63
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24.05.2021, 23:38    Titel: Antworten mit Zitat
Und was hat es mit dem Kapitel von der Syncronizität zu Socorro auf sich? Worum gehts da?

Na ja es gäbe noch eine andere Möglichkeit: es könnte sein das diese Hauptstück zwar banal aussieht bzw. nur eine banale Form angenommen oder so hergestellt wurde wie auch die Luftschiffe absolut irdisch wirkten aber es halt nicht ist. Eigentlich müsste sich dies aber dann beweisen lassen wenn man es untersucht ob da was raus kam weiß ich ja nicht.

Jesse Marcel hat sowas ähnliches beschrieben und zwar ein Teil, wurde auch in dieser Doku Historys Greatest Mysterys zum Thema Roswell gezeigt, das einem rechteckigen Stück Holz ähnelte mit einer Schrift in Lila darauf und sich auch wie Holz anfühlte aber nicht mit Feuer versenkt oder irgendwie anders bearbeitet werden könnte. Vielleicht handelt es sich hier um eine komplizierte Art von Nano Technologie die andere Stoffe nachahmen kann.

Und wie gesagt: bei Luftschiffe war es wohl so ähnlich denke ich mal, zumindestens würde das erklären warum einem Zeugen gesagt wurde nicht näher an das Luftschiff ranzugehen als eines landete und der Zeuge von einem Besatzungmitglied um, glaube ich, einen Eimer Wasser gebeten wurde. Vermutlich hätte der Zeuge dann gemerkt dass das Luftschiff zwar wie aus z.b. Holz (wenn es so aussah aber das weiß ich nicht) aussah und vielleicht sich auch so angefühlt hatte aber man vielleicht doch an irgendwas gemerkt hätte das es das eben nicht ist.

Das müsste sich dann aber feststellen lassen. Gibt es schon ein Untersuchungsergebnis dieses Hauptstücks? Vallee hat doch in James Fox Dokumentar Film gesagt das ein Trümmerstück eines Absturzes untersucht wurde und sich eindeutig beweisen läßt das dieses nicht auf der Erde hergestellt wurde. Was war denn das nun für ein Trümmerstück?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MeisterEs
Vielfachposter
Vielfachposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.03.2021
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 25.05.2021, 07:31    Titel: Antworten mit Zitat
The Lemurian hat folgendes geschrieben:


Das müsste sich dann aber feststellen lassen. Gibt es schon ein Untersuchungsergebnis dieses Hauptstücks? Vallee hat doch in James Fox Dokumentar Film gesagt das ein Trümmerstück eines Absturzes untersucht wurde und sich eindeutig beweisen läßt das dieses nicht auf der Erde hergestellt wurde. Was war denn das nun für ein Trümmerstück?


Zu Socorro müsste man etwas mehr schreiben, ich versuche, die Tage Zeit dafür zu finden.

Zu unserem verdächtig irdisch aussehenden Material (erkannt man da nicht sogar ganz profane Schweißnäte? Experten bitte korrigieren, falls ich es falsch sehe), schreibt Vallee:

"At the End of the day, the various analyses generally do agree the material is an ordinary Aluminium-Silicon alloy, with common traces of other elements." (S. 137)

Es handelt sich also rein von der Materialanaylse her um ein ganz gewöhnliches Aluminium-Teil mit Silikonanteil, das in vielen Bereichen in Industrie, Autobau, Flugzeugbau etc. verwendet wird (und auch damals schon wurde).

Für mich hat es sich damit mehr oder weniger erledigt, ja klar, man kann hier spekulieren, wie du es ja auch vorschlägst, dass es ja doch irgendwie "echt" sein könnte. Aber das muss dann eben komplett im Bereich der Spekulation bleiben. Ich persönlich zwinge mich hier lieber, dem Wahrscheinlichen nach der aktuellen Datenlage ins Auge zu sehen: Es ist wohl einfach nur irgendein übliches Teil, wie auch immer es dann in diese Fundsituation gekommen ist. Vielleicht hat Vallee ja recht und die Soldaten haben es irgendwie bei der Bergung benutzt (was allerdings auch etwas merkwürdig wäre, denn laut Zeuge hat er es da geradezu im Inneren des Gefährts von einem Panel "abgerissen").

Wer in das Camp gehört, das davon ausgeht, dass manche Staaten Anti-Gravity-Technik geknackt haben, könnte sich hier natürlich noch überlegen, dass das UFO entsprechend menschengemacht war und sich das Stück dadurch erklären lässt (wobei man dann wiederum eine Extra-Erklärung für die von den zwei Jungen am Tag des Crash gesehenen Wesen bräuchte. Die Zeugen haben sie zwar nicht ganz identisch beschrieben, aber bei beiden Beschreibungen würde man jetzt auch nicht von Menschen ausgehen, so wie ich es verstanden habe).
_________________
Düstere Plauschsichten Podcast auf YT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Corbell veröffentlicht neues Navy-UFO... MeisterEs Ufologie und Aliens 9 14.05.2021, 21:11
Keine neuen Beiträge Neues zum Hackerangriff auf US-Behörden rainer22 Politik und Weltgeschehen 0 01.02.2021, 00:46
Keine neuen Beiträge Neues vom Australien Google Earth Ufo... rainer22 Ufologie und Aliens 1 12.03.2019, 23:38
Keine neuen Beiträge Neues vom EM-Drive? rainer22 Wissenschaft und Forschung 3 24.09.2018, 23:50
Keine neuen Beiträge Neues Statement von Tom DeLonge rainer22 Ufologie und Aliens 1 04.11.2017, 04:27





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003