Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Farsight Institute - Planet Erde als Seelengefängnis?



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Mysteriöses und Astrales
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Psyognix
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge: 138
Wohnort: NPMR/PMR

BeitragVerfasst am: 10.10.2021, 11:18    Titel: Farsight Institute - Planet Erde als Seelengefängnis? Antworten mit Zitat
Servus,

ich bin kürzlich auf einen Trailer des Farsight Instituts gestoßen, in dem behauptet wird, dass die Erde ein Seelengefängnis sei. Den Menschen soll unmittelbar nach dem Tod jegliche Erinnerung an ihr Vorleben genommen werden, es folgt darauf eine Reinkarnation auf diesem Planet (recycling), dieser Prozess ist wohl unendlich. Die treibenden Kräfte dahinter sollen ETs sein.

Hier geht es zu dem circa 8-minütigen Video:

https://www.youtube.com/watch?v=-IC76QuH4pE&t=193s

Allerdings ist mir die Motivation noch nicht ganz klar. Im Subreddit "EscapingPrisonPlanet" hat sich jemand die Mühe gemacht, mehrere Quellen zu diesem Thema zusammenzustellen:

https://www.reddit.com/r/EscapingPrisonPlanet/comments/pyijav/ive_researched_the_afterlife_for_nearly_10_years/

Dort wird als Motivation angeführt, dass sich die ETs sozusagen von unseren negativen Gefühlen nähren und damit diese nicht abreißen, müssen die Menschen auf diesem Planeten immer wieder neu reinkarnieren. Was haltet ihr davon? Wingman ist ja meines Erachtens auch RVler, konntest du in deinen Sessions ggf. Ähnliches sehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
greyhunter
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 955
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 10.10.2021, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat
Lichtfalle: Fazit. Was passiert, wenn wir ins Licht gehen? Remote Viewing zum Jenseits

https://youtu.be/5vwozXq48Kc + volle länge: https://youtu.be/ZGkLPpiWtrs

"meine" bardo-hypothese:
https://ufoscriptorium.blogspot.com/2019/09/bardo-determinismus.html

düfte das "BigPicture" über "aliens", oobe und nde sein - wobei die "aliens" natürlich keine außerirdischen sind von anderen planeten, sondern etwas außerhalb "unseres" raumes ... vielleicht haben sie diesen "raum" in dem wir uns aufhalten (müßen) auch geschaffen?

p.s.: ich habe mich auch immer gefragt wieso so viele geister auf erden wandeln ... bei den aussichten - siehe links oben - ist ein zugiges haus / schloß und gespensterhafte existenz tatsächlich die bessere option ... Lachen
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 960
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 09:51    Titel: Antworten mit Zitat
Beim Thema UFOs und Alien-Agendas bin ich bei Farsight inzwischen etwas vorsichtig. Die haben viele sehr gute Projekte gemacht (z.B. 9/11), aber bei den Aliens erscheint Courtney Brown etwas obsessiv. Denn egal was die an Mysterien viewen, in 99% kommen Aliens als Urheber heraus (zumindest seit einigen Jahren). Das taugt fast schon für ein Giovanni Giorgio-Meme.

Auch vor über 20 Jahren gab es einen unschönen Vorfall, welcher in der RV-Szene als "Hale Bopp-Zwischenfall" bekannt wurde. Dort wurden die (später widerlegten) Viewings indirekt in Verbindung zu dem Sekten-Selbstmord von Heavens Gate gebracht, weil man auf Coast2Coast bestimmte Ergebnisse über Hale Bopp erzählte (mit einem begleitenden Raumschiff), was der Sekte wohl die Bestätigung ihrer Überzeugungen gegeben haben soll.

Zur Verteidigung sollte man jedoch erwähnen, dass der Moderator von Coast2Coast wohl, entgegen einer Vereinbarung, vorzeitig Material veröffentlicht hatte, was noch nicht richtig verifiziert war. Und Courtney Brown machte RV zu der Zeit auch noch nicht lange (ca. ein Jahr, glaube ich). Ed Dames mischte sich dann auch noch in die Diskussion ein, welcher ebenfalls für seine Alien-Obsession (neben der Killshot-Thematik) bekannt ist.

Meine persönliche Skepsis dazu begründet sich darauf, dass Courtney scheinbar der alleinige Tasker dieser UFO-Projekte ist, was bei einer nicht neutralen Einstellung bzw. tief verankerten Erwartungshaltungen zu Target-Kontamination führen kann. Das heißt, die Viewer könnten genau das liefern, was er hören möchte, egal wie gut sie sind. Und auch in der nachträglichen Interpretation der Ergebnisse können unrichtige Schlussfolgerungen entstehen, wenn fehlende Daten oder Unklarheiten mit eigenen Überzeugungen gefüllt werden.

Es fiel auch auf, dass seit einigen Jahren Dick Allgire und Daz Smith nicht mehr als Viewer dabei sind. Da könnte es ein Zerwürfnis wegen genau dieser Problematik gegeben haben. Genaueres weiß ich aber nicht.

Wir haben inzwischen ein Tasking-System entwickelt, welches solche Kontaminationsprobleme ausschließen soll (da sind wir scheinbar die ersten, soweit mir bekannt ist). Allerdings ist der Knackpunkt, dass es bei komplexen und kontroversen Thmen immer eine Tasker-Rotation geben sollte, nicht nur einen einzigen Tasker, der auch noch eine Obsession zu dem Projekt-Thema hat.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
greyhunter
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 955
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat
und wo genau ist jetzt der unterschied zu den von mir verlinkten videos von reicher und stark? die dortigen jenseitsszenarien erfreuen mich nicht wirklich ... ich überlege mir jetzt schon, wie ich mich irgendwo im universum verstecken kann, wenn ich erstmal über den jordan gewandelt bin ... Geschockt Sehr glücklich

kann man eigentlich auch in der zeit zurück inkarnieren? oder geht es immer nur vorwärts? gibt es erkenntnisse dazu? ich würde mich sehr gerne im frühen 19ten jahrhundert niederlassen ... auch dauerhaft ... Winken
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wingman
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 960
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 11.10.2021, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat
greyhunter hat folgendes geschrieben:
und wo genau ist jetzt der unterschied zu den von mir verlinkten videos von reicher und stark? die dortigen jenseitsszenarien erfreuen mich nicht wirklich ... ich überlege mir jetzt schon, wie ich mich irgendwo im universum verstecken kann, wenn ich erstmal über den jordan gewandelt bin ... Geschockt Sehr glücklich

Bei dem Lichtfalle-Projekt, welches wir bei Reicher & Stark vorgestellt haben, bekamen wir im Wesentlichen heraus, dass das, was einem "drüben" geschieht, von der Eigenresonanz abhängt (jedem geschieht nach seinem Glaubenssystem, oder dem, was er ausstrahlt). Wir haben keine pauschale Alien-Falle oder Erd-Gefängnis festgestellt. Was natürlich nicht ausschließt, dass es sowas geben könnte. Aber es wäre wahrscheinlich nicht so absolut, wie es bei Farsight rüberkam (wenn ich mich recht an die Aussagen erinnere).

Eigenresonanz bedeutet z.B. auch, dass man mit hoher Wahrscheinlichkeit in durch kollektive Übereinkunft geschaffene Glaubenssystem-Territorien landen kann, in denen dann z.B. ein christlicher Himmel (bzw. die kollektive Glaubensvorstellung davon) oder ähnliches erlebt werden kann. Diese zu verlassen, ist möglicherweise auch wiederum einer veränderten Eigenresonanz (bzw. Erkenntnisprozess durch Hinterfragen) geschuldet.

Eine weitere Möglichkeit wäre noch, dass nur bestimmte Menschen von einer Alien-Falle betroffen wären, weil sie vielleicht Flüchtlinge aus anderen Systemen sind und zur Flucht hierher inkarnierten. Robert Monroe berichtet von solchen Menschen, die auch oft ein Leben lang Schlafprobleme haben, weil sofort versucht wird, sie dem irdischen Lebenssystem zu entreißen, sobald eine (meist unbewusste) Außerkörperlichkeit im Schlaf auftritt. Die könnten durchaus mal "woanders" was ausgefressen haben, oder aus diversen Gründen multidimensional verfolgt werden.
_________________
Academy of Mind
Science meets Spirit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
greyhunter
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 955
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 13.10.2021, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
oder aus diversen Gründen multidimensional verfolgt werden


je mehr ich mich mit dem thema beschäftige, umso mehr hoffe ich, dass die materialisten recht haben und der tod reines erlöschen ist ...
die bis jetzt "aufgefangenen" infos über das "jenseits" gruseln mich ... Geschockt
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1242
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 13.10.2021, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat
Tja, wer weiß...aber dein "Hoffnung" könnte enttäuscht werden... Lachen

Wie auch immer, eines ist sicher...eines Tages werden wir es wissen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
greyhunter
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 955
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 14.10.2021, 07:52    Titel: Antworten mit Zitat
zu meinem 51sten hat mir meine freundin u.a. ein stundenglas geschenkt ... Geschockt Sehr glücklich
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Neo
Vielfachposter
Vielfachposter



Anmeldungsdatum: 13.08.2009
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 14.10.2021, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat
greyhunter hat folgendes geschrieben:

die bis jetzt "aufgefangenen" infos über das "jenseits" gruseln mich ... Geschockt


Hast Du das Buch "30 Jahren unter den Toten" von Carl Wickland gelesen?
Wenn nicht, unbedingt nachholen! Das könnte die Sicht auf die andere Existenzform nachhaltig verändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
greyhunter
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 955
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 17.10.2021, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat
ist das die fortsetzung von Die Nacht der reitenden Leichen? 🎃
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Mysteriöses und Astrales Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Monroe Institute Archives Wingman Mysteriöses und Astrales 0 27.06.2020, 08:27
Keine neuen Beiträge „Es gab schon immer eine außerirdisch... Phoenix Ufologie und Aliens 0 30.05.2017, 12:44
Keine neuen Beiträge Leben wir in der Erde? room10 Wissenschaft und Forschung 0 13.08.2016, 21:16
Keine neuen Beiträge Keshe Foundation Spaceship Institute dired Wissenschaft und Forschung 8 18.03.2015, 03:01
Keine neuen Beiträge Sonnensturm nimmt Kurs auf Erde .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 5 09.01.2014, 12:33





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003