Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Unidentified aerial phenomena I. Observations of events



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tech
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 652
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 27.08.2022, 02:23    Titel: Unidentified aerial phenomena I. Observations of events Antworten mit Zitat
Di, 23. August 2022 22:15:52 UTC (8.340 KB)
Seiten, 23 Abbildungen, Advances in Astronomy and Space Physics
B.E. Zhilyaev, V. N. Petukhov, V. M. Reshetnyk
Main Astronomical Observatory, NAS of Ukraine, Zabalotnoho 27, 03680, Kyiv, Ukraine

Die NASA beauftragte ein Forschungsteam mit der Untersuchung nicht identifizierter Luftphänomene (UAP), Beobachtungen von Ereignissen, die wissenschaftlich nicht als bekannt identifiziert werden können Naturphänomen. Das Hauptastronomische Observatorium der NAS der Ukraine leitet eine unabhängige Studie von UAP auch. Für UAP-Beobachtungen haben wir zwei Meteore verwendet Stationen. Beobachtungen wurden tagsüber mit Farbvideokameras durchgeführt Himmel. Wir haben eine spezielle Beobachtungstechnik entwickelt, zum Aufspüren und Bewertung von UAP-Eigenschaften. Nach unseren Daten gibt es zwei Arten von UAP, die wir herkömmlich nennen: (1) Kosmiker und (2) Phantome. Wir notieren das Kosmische Wesen sind leuchtende Objekte, heller als der Hintergrund des Himmels. Phantome sind dunkle Objekte mit einem Kontrast von mehreren bis etwa 50 Prozent. Wir beobachten a erhebliche Anzahl von Objekten, deren Natur nicht klar ist. Flüge von Singles, Gruppe und Staffeln der Schiffe wurden entdeckt und bewegten sich mit Geschwindigkeiten von 3 bis 15 Grad pro Sekunde. Einige helle Objekte weisen eine regelmäßige Helligkeitsvariabilität auf im Bereich von 10 - 20 Hz. Zur Bestimmung von verwenden wir farbmetrische Methoden Entfernung zu Objekten und beurteilen deren Farbeigenschaften. Objekte RGB Farben des Adobe-Farbsystems auf das Johnson BVR umgestellt hatte astronomisches Farbsystem mit Farbkorrekturen. Phantom zeigt die Farbeigenschaften, die einem Objekt mit einer Albedo von null innewohnen. Es ist ein vollständig schwarzer Körper, der die gesamte fallende Strahlung nicht emittiert und absorbiert darauf. Wir sehen ein Objekt, weil es Strahlung aufgrund von Rayleigh abschirmt Streuung. Ein Objektkontrast ermöglicht das Abschätzen der Entfernung anhand kolorimetrische Methoden. Phantome werden in der Troposphäre in größeren Entfernungen beobachtet bis 10 - 12 km. Wir schätzen ihre Größe auf 3 bis 12 Meter und Geschwindigkeiten bis zu 15 km/s.

https://arxiv.org/pdf/2208.11215.pdf

Cornell University

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tech
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 652
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 13.09.2022, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat
"Ukraine’s Astronomers Say There Are Tons of UFOs Over Kyiv

Im Rahmen eines Joint Ventures mit der NASA und dem Pentagon hat die Ukraine Geräte in Kiew eingesetzt, um den Himmel zu untersuchen. Die Ergebnisse sind bizarr.

Boris Zhilyaev, der leitende Forscher des Papiers, lehnte eine Stellungnahme ab. "

https://www.vice.com/en/article/pkg3nb/ukraines-astronomers-say-there-are-tons-of-ufos-over-kyiv
-----------------------------
Wenn du dieses Jahr mehr als 1,5 Billionen $ von einem Staat bekommen hast hilfst du ihn dann wenn er fragt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tech
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 652
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 03.10.2022, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat
Ukrainisches Observatorium distanziert sich von UFO-Studie

https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/ukrainisches-observatorium-distanziert-sich-von-ufo-studie20221003/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tech
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 652
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 03.10.2022, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat
Themenstarter Mick West Anfangsdatum 26. August 2022

Ukrainische UAP-Studie: „Beobachtung von Ereignissen“

Es gibt eine Vielzahl von Beobachtungen, im Grunde scheint es, als hätten sie Kameras auf den Himmel gerichtet und darauf gewartet, dass Dinge über das Sichtfeld fliegen. Sie schätzten die Entfernungen ziemlich groß ein, aber ich bin etwas misstrauisch. Zumal die "Phantom"-Objekte sehr nach Fliegen aussehen.

https://www.metabunk.org/threads/ukrainian-uap-study-observation-of-events.12607/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tech
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 652
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 05.10.2022, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat
“DOWN TO EARTH” LIMITS ON UNIDENTIFIED AERIAL PHENOMENA

Abraham Loeb

A recent report by astronomers about Unidentified Aerial Phenomena (UAP) in
Ukraine (arXiv:2208.11215) suggests dark phantom objects of size 3–12 meters, moving at speeds of up to 15 km s−1 at a distance of up to 10–12 km with no optical emission. I show that the friction of such objects with the surrounding air would have generated a bright optical fireball. Reducing their inferred distance by a factor of ten is fully consistent with the size and speed of artillery shells.

https://lweb.cfa.harvard.edu/~loeb/arXiv_U.pdf

Over the past two weeks I was bombarded by a dozen requests to read a new report by astronomers on Unidentified Aerial Phenomena (UAP) in Ukraine. My response to all of these messages was the same: “I am not sure what to make of the report. Ukraine is in a military conflict with a lot of human-made activity in the sky. This must introduce a lot of noise for any search for objects that are not human-made. In science we aim to maximize the signal-to-noise ratio, and so Ukraine would be the last place on Earth where I would initiate UAP studies.”

https://avi-loeb.medium.com/down-to-earth-limits-on-unidentified-aerial-phenomena-in-ukraine-6d8bb9f64f85
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tech
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 652
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 06.10.2022, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat
Harvards bester Alien-jagender Astronom hat eine Erklärung für UFOs, die über der Ukraine gesichtet wurden

Avi Loeb, der ein Team von Wissenschaftlern leitet, die für Harvard nach Beweisen für außerirdische Technologie suchen, hat argumentiert, dass Wissenschaftler Artilleriegeschosse beobachtet haben.

https://www.vice.com/en/article/qjkepv/harvards-top-alien-hunting-astronomer-has-an-explanation-for-ufos-spotted-above-ukraine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tech
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 652
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 06.10.2022, 23:39    Titel: Antworten mit Zitat
EP 22 - Witness to a UFO - In The Middle of Battle in Ukraine

Ross and Bryce are back with a look at recent developments, including the ODNI's short-lived saucer logo, the return of the International UFO Conference (Bryce will be speaking!), the Defense Authorization Act, and the fact that Florida's Senate race will yield a pro-UAP Senator regardless of the outcome. But the bulk of this episode is their conversation with John Chapman.

The retired British Army soldier decided he'd seen enough carnage from Ukraine, and took his considerable skills to the front lines. There, while battling Russian forces, he and his men saw a UAP. John describes the circumstances that brought him to Ukraine, the situation that night and what he remembers about the object that he says was only about 1,000 feet in the sky.

https://open.spotify.com/episode/25ArmimwO7DrhKG0LdRFnC

skip --> 18:00
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tech
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 652
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 08.10.2022, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat
EP 22 - Witness to a UFO - In The Middle of Battle in Ukraine


Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge The Unidentified Celebrity Review tech Ufologie und Aliens 0 05.09.2022, 13:46
Keine neuen Beiträge Doku-Serie: Unidentified: Inside Amer... Psyognix Ufologie und Aliens 3 02.05.2020, 08:55
Keine neuen Beiträge The Law of Scientific Cycles and Comi... Bratak Wissenschaft und Forschung 4 13.03.2010, 12:17
Keine neuen Beiträge Entoptic Phenomena anselm Allgemeines und Lustiges 0 20.10.2008, 17:17
Keine neuen Beiträge 20 Most Incredible Light Phenomena anselm Allgemeines und Lustiges 0 23.07.2008, 11:26





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003