Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

UFO-Sichtung über Gladbeck [28-08-2022]


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
greyhunter
Forenmeister
Forenmeister


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 1071
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 28.08.2022, 23:55    Titel: UFO-Sichtung über Gladbeck [28-08-2022] Antworten mit Zitat
Pfeil https://ufoscriptorium.blogspot.com/2022/08/ufo-sichtung-uber-gladbeck-28-08-2022.html Geschockt

Das folgende Video bzw. die Bilder habe ich heute [28-08-2022] erhalten. Die Bilder müssten zum Vergrößern bitte angeklickt werden!
Die zu sehende „Lichtmasse“ kann ich mir nicht erklären. Ich habe zwar schon angestrahlte Wolken gesehen, doch solche bisher nicht. Da fehlt auch ein von unten nach oben gerichteter Lichtkegel.
Meine Frage zur Sichtungsdauer, der Freund meiner „Informantin“ hat die Erscheinung gefilmt, wurde wie folgt beantwortet:
„Entdeckt wurde es zum Zeitpunkt des ersten Fotos. Er hat es also gesehen und sofort die Handykamera gezückt. Er hat es nicht ständig die ganze Zeit über im Auge gehabt, ist dann wieder ins Wohnzimmer als er aber nach zwei Uhr nachgeschaut hat, war es nicht mehr da. Hab ihn gerade am Telefon und er meint, bei der ersten Sichtung, die er leider nicht fotografisch festgehalten hat, sah es noch kranker aus, weil es viel näher war.“
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Nightrat
Forenexperte
Forenexperte


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 582
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 30.08.2022, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat
Vielleicht bin ich ja blind und hab es überlesen Winken
Weist du um welche Uhrzeit die Photos aufgenommen wurden?
Die Sonne, gesehen durch dichte Wolken, kann es nicht sein (Uhrzeit und Himmelsrichtung passen nicht?)?
_________________
"... a dream that became a reality and spread throughout the stars" -- Kirk (Whom Gods Destroy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
greyhunter
Forenmeister
Forenmeister


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 1071
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 31.08.2022, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat
die aufnahme ist von 20h40
sonnenuntergang war um 20h26
https://www.sunrise-and-sunset.com/de/sun/deutschland/gladbeck
allerdings ist mir nicht klar, ob sie da schon weg war, oder am himmel noch zu sehen ...
ist aber ein guter gedanke! nur so einen effekt habe ich selbst nie gesehen ...
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
greyhunter
Forenmeister
Forenmeister


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 1071
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 01.09.2022, 11:20    Titel: Antworten mit Zitat
Leserbrief:

Hallo Wladislaw,

habe gerade den Eintrag im CropFm-Forum gesehen und dabei ist mir aufgefallen, dass die Aufnahmezeit, die du dort angegeben hast nicht stimmt Winken Habe extra nochmal in die EXIF-Infos reingeschaut und hier komme ich auf eine Uhrzeit vom ersten bis zum letzten Bild 00:10 bis 00:38 Uhr.

Viele Grüße

Melanie

_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
tech
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 390
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 01.09.2022, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat
Ob der Freund der Informantin ein Twitter Fan ist?

Tut mir leid, alle zusammen: Diese coolen „Regenbogenwolken“-Fotos sind (wahrscheinlich) gefälscht

https://www.timeout.com/news/sorry-everyone-those-cool-rainbow-cloud-photos-are-probably-fake-083122?cid=~london~natsoc~twitter~echobox


Link




---------------------------------------------------------------

Hier ist eine schöne Zeitrafferaufnahme.


Link


New China TV
A time-lapse video of alluring scarf cloud in Haikou, south China's Hainan on Sunday evening.

-------------------------------------------------------------------
Wenn man sich das Video ansieht sieht man eine Reflexion in der besagten Wolke die bis zum Fensterrahmen mitgeht und immer wenn er ins dunkle oder auf die Straße ist die Reflexion nicht mehr sichtbar ich würde sagen irgendeine Folie die sehr nah ist.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GladbeckerUser
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 02.09.2022
Beiträge: 6
Wohnort: Gladbeck

BeitragVerfasst am: 02.09.2022, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo zusammen.

Da mich meine Verlobte anschrieb, dass ich nun ein mutmaßlicher Fälscher sei, hab ich mich mal angemeldet und möchte mal ein wenig dazu schreiben.
Zunächst einmal geht es hier wohl nicht darum, was ich da aufgenommen habe, sondern zunächst einmal um die Klärung, ob es denn auch echt ist.

Da ich die Bilder und das Video aufgenommen habe, kann ich sagen, ja ist es.
Und ich bin kein Twitter und Facebook Fan. Obgleich ich mich sehr für Ufo Begegnungen, unsere Geschichte uva. interessiere, kenne ich das mit den Regenbogenwolken tatsächlich nicht. Ist aber auch völlig egal.

Erst einmal zur Zeit:

Erste Aufnahme laut vom Gerät (HUAWEI 20 PRO) vergebener Dateinamenzeitstempel:
IMG_20220828_001050 - Also 00:10:50 Uhr in der Nacht.
Letzte Aufnahme:
IMG_20220828_003820 - Also 00:38:20 Uhr.

Hintergrund der Aufnahme war nicht dieses Forum oder Greyhunters blog, sondern mein Schatz.
Ich hatte vor einigen Jahren beim telefonieren mit ihr aus dem Fenster gesehen und nahezu Gleiches gesehen. Nur weiter links und anscheinend Näher, da gewaltiger. Damals konnte man sogar sehen, wie einzelne Partikel (sorry, so sah es aus) verschiedene Farben in Richtung Neon hatten.. Also so wie bei Synthwave Videos. Ansonsten war es sehr ähnlich in Form wie das, was ich gefilmt und fotografiert hatte. Es war auch Nachts.. Nur war es dann auch etwas später weg. Ich kam nicht dazu Bilder zu machen, oder war zu langsam... Schon länger her...

Ich hatte auf Empfehlung meines Schatzes dann in ein Forum, auf einer Seite den Fall gepostet und nachgefragt, ob jemand das auch gesehen hätte und wüsste was es gewesen sei. Es sah creepy aus. Aber sowas kann ja immer irgendwelche "normalen" Ursachen haben.

Ich habe mal in meinem Email Postfach geschaut ob ich noch das Forum finden kann... Aber ich habe davon keine Mail, oder keine Mail mehr. Sollte ich was finden, sofern die Seite nicht down ist, reiche ich den Link nach.
Meines Wissens konnte mir keiner weiterhelfen. Jedenfalls die paar Wochen wo ich ab und zu mal da reingeschaut hatte.
Ich weiß nur noch, es war eine recht einfach gehaltene Seite in Schwarz-Weiß. Wenn da jemand solche deutschsprachigen Foren/Seiten kennt, wäre eine PM toll mit link.

---------------------------------------------------------------------

Um nun wieder zum Thema zu kommen. Als ich dann während des Telefonats mit ihr in besagter Nacht (aktueller Fall) kurz aus dem Wohnzimmer Fenster sah, hatte ich halt dieses Licht gesehen und ihr nur gesagt.. Moment ich rufe Dich gleich wieder an... Um ihr zu zeigen, was ich damals auch gesehen hatte.

Für das Video musste ich in meiner sehr sehr kleinen Küche. Der Kühlschrank steht am Fenster und verdeckt ein paar cm. So kann ich mein Küchenfenster nicht ganz öffnen..
Es reicht aber um das Fenster ein Stück weit zu öffnen und mich dann
dazwischen zu quetschen und raus zu beugen.

Dies habe ich getan. Das Video wurde also sozusagen "draußen" aufgenommen. Kein Fenster, keine Folie!!!!!

Ich kann verstehen, dass man kritisch ist. Jedoch hat greyhunter Emailkontakt zu meiner Verlobten. Wo wäre es denn das Problem gewesen, mal nachzufragen ob man das Video mal wiederholen könnte?

Weil, die Laterne, welche die Ursache ist und auf der Vergrößerung natürlich nicht zu sehen ist, wohl aber auf 2 anderen Bildern, steht auch heute und Morgen noch da. Man hätte sie doch einfach danach fragen können und bei Verweigerung oder anderem Ergebnis eine Quasi-Schlussfolgerung ziehen können.

Also ich finde solche Aussagen ohne Bemühungen der Klärung schon echt heftig und nicht gerade für Professionalität stehend.
Wäre so, als wenn ich jetzt sagen würde... Du hast die Laterne nicht berücksichtigt. Und auf Deinen vergrößerten Bildern ist sie nicht, auch kein Hinweis, dass da eine Lichtquelle ist. Dies suggeriert tatsächlich dem Betrachter, welcher nur Deine Vergrößerung anschaut.. Ja wo soll die Spiegelung denn herkommen? Klar fake..

Also bitte... Ich könnte schreiben... Das ist Absicht.. Mache ich aber nicht.. Möchte nur vor Augen führen, dass sowas echt fies für denjenigen ist, der tatsächlich nichts manipuliert, sondern nur gefilmt und fotografiert hat.

Schließlich, bei immer noch bestehenden Zweifeln, kann ich das Video wiederholen in der Nacht... Natürlich ohne die Wolke, Objekt, oder was auch immer es war...
Und wenn das nicht reicht, lade ich herzlich ein... Dann kannst Du dabei sein wie ich ein Video mache, darfst Dich auch mal zwischen das Fenster klemmen und auch eins machen.

Während ich dies hier schreibe, höre ich von meinem Schatz, dass Greyhunter das Bild mit google maps weggelassen hat. Aus Identitätsschutz. Hiermit erlaube ich ausdrücklich, dass er dies auch posten darf. Ich habe GPS immer aus. Daher wird dort meine Position um ein paar (ca. 20m) falsch angezeigt.. Bevor es dann wieder zu Mutmaßungen kommt, die nicht der Wahrheit entsprechen.


Wenn wir das dann irgendwann geklärt hätten, wäre es schön konstruktiv mal zu schauen, welche Erklärung dahinter steckt... was es ist.

Ich habe ganz Laienhaft google maps aufgerufen und das video daneben gehalten um so eine Art Linie.. bzw. grobe Richtung zu haben... Bin diese mit der Maus dann entsprechend lang.. Wie gesagt nur ganz grob. Und beim schieben bin ich bestimmt nicht immer genau gewesen. Ich habe das Spiel soweit betrieben, bis ich auf der Karte bei Dorsten landete. Ich glaube es war Dorsten. Will mich da nicht festlegen.

Das Einzige von Interesse (Meiner Meinung nach), was in etwa auf dem Weg liegt, ist eine Kunstgalerie und die arbeitet auch manchmal mit Licht. Jedoch scheinen sie immer alle Lichtveranstaltungen auf ihrer Seite bekannt zu geben. Und Diese hatte nichts auf ihrer Seite gehabt für diesen Tag, bzw. diese Tage. Im übrigen habe ich noch nie Lichter von denen bemerkt und wusste gar nicht dass die existieren... Sonst wäre mir sowas häufiger aufgefallen.

Ansonsten haben wir da nichts gefunden... Kein Schloß welches in dieser Richtung liegt, keine Veranstaltung.. Halt nix... Und was besonders komisch war. Es sah etwas plastischer in real aus... Wie damals.. Und es sah aus, als wenn das Licht von innen wäre und drumherum halt ein Nebel, oder Wolken... Beschwören kann ich es nicht.. Es kam so rüber... Ein Lichtkegel kommt von unten... Und nicht aus dieser Quasiwolke..

Als dieses Objekt nicht mehr die Anfangsform hatte, meinte ich sogar ansatzweise erkennen zu können, dass das Licht scheinbar vom inneren dieser Erscheinung kommt. Aber die Bilder sind ja da!

Was auch immer es ist, kein Plan....
Mein Schatz meinte.. Darf ich das greyhunter schicken.
Der ist sehr seriös und hat Spezialisten an der Hand...
So sagte ich ja...


Wie gesagt... Wenn kein Zweifel ausgeräumt werden kann an die Echtheit der Aufnahmen, bin ich gerne bereit per PM einen nächtlichen Termin mit einem von Euch zu machen, wo ihr Euch selbst überzeugen könnt, dass es ein ganz normales Video ist und nichts davon gefälscht. Gleiches was die Bilder angeht. Bei den Bildern hatte ich allerdings zwischendurch die Nachtaufnahme aktiviert. Daher die Helligkeit (also die Funktion wo man etwas ruhig halten muss für ein paar Sekunden).

Das Video wurde einfach so aufgenommen wie es ist.. habe da keine Nachtfunktion zu.. Bzw. nichts verändert.. Kann also bei Interesse gerne Auskunft über die Einstellungen geben.


Viele Grüße,
GadbeckerUser

Edited:
"(20ca.)" in "(ca. 20m)"
"was in etwas" in "was in etwa"


Zuletzt bearbeitet von GladbeckerUser am 02.09.2022, 19:24, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tech
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 390
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 02.09.2022, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat
Sorry für das Missverständnis aber wenn du den geposteten Link angeschaut hättest wär nicht so viel aufregen entstanden, Danke für die Beschreibung der Situation.

-------
Sorry, everyone: those cool ‘rainbow cloud’ photos are (probably) fake

The ‘rainbow scarf cloud’ images from the Chinese city of Haikou are a bit too good to be true. = https://www.timeout.com/news/sorry-everyone-those-cool-rainbow-cloud-photos-are-probably-fake-083122?cid=~london~natsoc~twitter~echobox

Das sind nicht meine Worte ich will was zur Aufklärung beitragen.

-------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tech
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 390
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 02.09.2022, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat


B/W

This filter estimates a depth map from a 2D image by analyzing various monoscopic image properties.

Changes values based on relative frequencies of those values in a histogram of image intensity.This filter estimates and constructs a depth map for a 2D image

This filter estimates and constructs a depth map for a 2D image
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GladbeckerUser
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 02.09.2022
Beiträge: 6
Wohnort: Gladbeck

BeitragVerfasst am: 02.09.2022, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat
Kein Ding, kein Problem...

Hatte den einen link geöffnet wo das mit dem org. und Fake gezeigt wurde.
Du meinst das Video... Das hatte ich echt nicht geöffnet.
Aber ich bin auch nicht der, der Anschuldigungen gemacht hatte..

Und wenn ich den link gesehen hätte, ändert es nichts an den Tatsachen, dass mir was unterstellt wurde... verstehe die Logik dahinter nicht..

Mal ganz davon abgesehen, dass ich keine Gemeinsamkeiten entdecken kann. Bis auf Wolken.... Ich verstehe da jetzt die Logik wirklich nicht.

Kannst Du mir aufschlüsseln, wo da die Gemeinsamkeiten sind, die zu solchen Schlüssen führen? Möchte es nur verstehen.

Wie gesagt... Was den Vorwurf an sich angeht... geklärt und gut ist... Ansonsten wie angeboten. Wenn Fragen da sind stehe ich gern zu Verfügung.



Zu meinem Video... Hättest Du es Dir angeschaut....
Auf dem Video sieht man ürbigens auch die Straßenlaterne und deren Spiegelung.. wie sie verschwindet als ich das Handy woanders hin schwenke und wieder kommt als ich wieder die Position eingenommen habe in etwa..


Zuletzt bearbeitet von GladbeckerUser am 02.09.2022, 20:16, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
greyhunter
Forenmeister
Forenmeister


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 1071
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 02.09.2022, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat
ich bin jetzt alle nächtlichen "lichterscheinungen" durch, die ich kenne bzw. in entsprechenden handbüchern von raymond fowler bzw. mufon-usa finden konnte. ich habe die bilder gegoogelt und mit dem video verglichen. ich finde nichts.

habe mal bei den kollegen von hangar18b [CH] angefragt, ob die sowas schon mal gesehen haben. mal abwarten.

das "problem" ist, dass die lichterscheinung zu groß ist und dass es keinen hinführenden lichtstrahl bzw. eine lichtquelle gibt. ich habe das video auch meinen kollegen zugeschickt, wir beschäftigen uns ja intensiv mit lichtkugelphänomenen in bayern, aber auch die kommen nicht weiter.

ich weiß nicht was die wolken illuminiert. ich habe auch nach veranstaltungen oder feiern gegoogelt, habe aber in der presse nichts gefunden. schließt natürlich ein privates "feuerwerk" - mit was auch immer - nicht aus. so wirklich fällt mir nichts mehr ein ...

p.s.: jetzt fällt mir doch noch was ein. ich bin mit einem amerikaner befreundet der bei mufon new york state aktiv ist, die sollen sich das mal ansehen ... die sind da vielleicht findiger als ich ...
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
GladbeckerUser
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 02.09.2022
Beiträge: 6
Wohnort: Gladbeck

BeitragVerfasst am: 02.09.2022, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat
Vielen lieben Dank Greyhunter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1273
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 02.09.2022, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat
Ja sehr spannend...unidentifiziert im wahrsten Wortsinn...Winken

@greyhunter: bin gespannt ob noch jemand eine Idee hat, bzw. was bei deiner weiteren Recherche rauskommt!

Und muss muss mich GladbeckerUser voll anschließen (Danke für deine Klarstellung übrigens!)...ich verstehe auch überhaupt nicht, wo der Zusammenhang zwischen dem betrachteten Fall und diesen Regenbogenwolkenfakes ist...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
greyhunter
Forenmeister
Forenmeister


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 1071
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 02.09.2022, 20:59    Titel: Antworten mit Zitat
@ Tarek: werde ich auch hier posten! Sehr glücklich

@ GladbeckerUser: danke für die aufnahme & die bilder! Winken
_________________
Ufoscriptorium - Home of Full-Spectrum-High-Strangeness 🖖👽
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
GladbeckerUser
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 02.09.2022
Beiträge: 6
Wohnort: Gladbeck

BeitragVerfasst am: 02.09.2022, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat
Hab ich gerne getan. Bzw. ist meine Partnerin eigentlich diejenige, die das angeleiert hat.

Ich habe übrigens auch mal nach Veranstaltungen geschaut, die am 27.08.2022 bei mir in der Nähe waren..
Mit dem Gedanken dahinter, vielleicht etwas von Sa. auf Sonntag zu finden.

Alles was so drumherum, bzw. noch irgendwie in der Nähe ist.. wie Essen, Bochum, Mühlheim adR. usw...

Aber ich habe nichts gefunden wo die Richtung ansatzweise passend wäre...
Mal abgesehen davon, dass ich dann immer noch nicht wüsste, ob Diese irgendwelche komischen Lichter, die statisch auf längere Zeit an der gleichen Stelle stehen, ausgesendet hätten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tech
Forenveteran
Forenveteran



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 390
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 02.09.2022, 22:31    Titel: Antworten mit Zitat
So schön wie auf den chinesischen Video ist die Corona nicht, aber einen Vergleich war wert.
Korona (optisches Phänomen)
https://de.wikipedia.org/wiki/Korona_(atmosph%C3%A4rische_Optik)
wikipedia.org/wiki/Corona_(optical_phenomenon)
--------
Reflexionsgesetz
Der Einfallswinkel und der Ausfallswinkel sind gleich groß.

https://www.leifiphysik.de/optik/lichtreflexion/grundwissen/reflexionsgesetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Ufologie und Aliens Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Uri Geller 2022 tech Ufologie und Aliens 1 19.09.2022, 13:50
Keine neuen Beiträge UFO Dokumentarfilm (21. August 2022) ... tech Ufologie und Aliens 6 22.08.2022, 16:49
Keine neuen Beiträge Europa 2022 was geht vor tech Religion und Spiritualität 7 24.07.2022, 14:54
Keine neuen Beiträge UFO-Video, Bangkok, April 2022 rainer22 Ufologie und Aliens 2 08.05.2022, 00:14
Keine neuen Beiträge GTC 2022 Keynote with NVIDIA CEO Jens... tech Allgemeines und Lustiges 1 28.03.2022, 22:07





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003