Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Mechanismus von Antikythera



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tech
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 09.01.2022
Beiträge: 643
Wohnort: Made in Cosmos

BeitragVerfasst am: 27.11.2022, 16:36    Titel: Mechanismus von Antikythera Antworten mit Zitat
12 March 2021
Am Freitag enthüllte ein in Scientific Reports veröffentlichtes Papier eine neue Anzeige des Getriebesystems, die seine feinen Details und komplexen Teile zeigte. „Die Sonne, der Mond und die Planeten werden in einer beeindruckenden Tour de Force antiker griechischer Brillanz dargestellt“, sagte der Hauptautor der Veröffentlichung, Professor Tony Freeth. „Unseres ist das erste Modell, das allen physischen Beweisen entspricht und mit den Beschreibungen in den wissenschaftlichen Inschriften übereinstimmt, die auf dem Mechanismus selbst eingraviert sind“, fügte er hinzu.



Der Mechanismus wurde sowohl als astronomischer Rechner als auch als erster analoger Computer der Welt beschrieben. Es besteht aus Bronze und enthält Dutzende von Zahnrädern. Auf der Rückseite befindet sich eine Beschreibung des Kosmos-Displays, das die Bewegung der fünf Planeten zeigt, die zum Zeitpunkt des Baus des Geräts bekannt waren. Aber nur 82 Fragmente – etwa ein Drittel des Geräts – überlebten. Dies bedeutete, dass Wissenschaftler das vollständige Bild mithilfe von Röntgendaten und einer altgriechischen mathematischen Methode zusammensetzen mussten.

video
https://www.bbc.co.uk/news/science-environment-56377567

A Model of the Cosmos in the ancient Greek Antikythera Mechanism

Abstract
The Antikythera Mechanism, an ancient Greek astronomical calculator, has challenged researchers since its discovery in 1901. Now split into 82 fragments, only a third of the original survives, including 30 corroded bronze gearwheels. Microfocus X-ray Computed Tomography (X-ray CT) in 2005 decoded the structure of the rear of the machine but the front remained largely unresolved. X-ray CT also revealed inscriptions describing the motions of the Sun, Moon and all five planets known in antiquity and how they were displayed at the front as an ancient Greek Cosmos. Inscriptions specifying complex planetary periods forced new thinking on the mechanization of this Cosmos, but no previous reconstruction has come close to matching the data. Our discoveries lead to a new model, satisfying and explaining the evidence. Solving this complex 3D puzzle reveals a creation of genius—combining cycles from Babylonian astronomy, mathematics from Plato’s Academy and ancient Greek astronomical theories.

https://www.nature.com/articles/s41598-021-84310-w

Mechanismus von Antikythera
https://de.wikipedia.org/wiki/Mechanismus_von_Antikythera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Forschung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.






Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003