Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

MONSANTO, MIT GIFT UND GENEN


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 31, 32, 33  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 08.05.2008, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat
Zum Thema Monsanto und Zucker und Stevia:

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/27/27824/1.html


-------------

Zu Stevia:
http://www.freestevia.de
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 09.05.2008, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat
Monsanto hat muß Stevia ja so richtig hassen Sehr glücklich Es sei denn, sie haben die Kontrolle über das Saatgut natürlich....

Also ich empfinde diese Firma als einer der allergrößten Bedrohungen der Neuzeit.

Monsanto’s Harvest of Fear

http://www.vanityfair.com/politics/features/2008/05/monsanto200805
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 10.05.2008, 17:59    Titel: Vortrag von Percy Schmeiser vom 16.1.2008 in Linz. Antworten mit Zitat
Vortrag von Percy Schmeiser vom 16.1.2008 in Linz.

Zitat:
Er beschreibt in drastischen und bewegenden Worten die Entwicklung der Landwirtschaft in Kanada seitdem dort 1996 die GENtechnik eingeführt wurde. Weiters führt er aus mit welchen Methoden der Konzern MONSANTO versuchte ihn mundtot zu machen. Er beschließt seinen Vortrag mit einem eindringlichen Apell die GENtechnik in Österreich überhaupt nicht zuzulassen bzw. zu verhindern, da eine Koexistenz (das "friedliche" Nebeneinander von natürlicher Landwirtschaft und GENtechnik) NICHT MÖGLICH IST.


rettet-oesterreich.at Gesamter Vortrag 80min.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 12.05.2008, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat
http://politikglobal.blogspot.com/2008/05/0805-07-morgellons-krankheit-weltweit.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 13.05.2008, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat
Gentechnik kommt - die Natur geht baden

11.05.2008: Wie die Kombination von Monokulturen und GM-Pflanzen unsere Umwelt zerstört. Von Janek Heß, Julia und Johanna Fuchs.

http://www.gruene-jugend.de/aktuelles/nachrichten/434681.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
deck
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.02.2007
Beiträge: 105
Wohnort: deggendorf / BY / .de

BeitragVerfasst am: 13.05.2008, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat
diese morgelons koennen vtl auch mit chemtrails zusammenhängen,...
nur so ne idee.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 13.05.2008, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat
deck hat folgendes geschrieben:
diese morgelons koennen vtl auch mit chemtrails zusammenhängen,...
nur so ne idee.


jup, hab ich auch schon gelesen. zurzeit kann man noch nichts bestimmtes sagen, aber zum jetzigen zeitpunkt denke ich das es entweder genfood oder chemtrails bzw. vielleicht sogar in kombination die ursache ist.



tja, schauen wir mal wie sich das entwickelt...

edit: sind die morgelons vorfälle nur in den usa oder auch schon in europa?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 14.05.2008, 02:22    Titel: Antworten mit Zitat
http://www.planet-diversity.org/de/home.html

Tun und verändern.
Bewusst-sein und Möglichkeiten erkennen.
Zusammenfügen und der Spaltung entgegenwirken.
Zukunft gestalten.
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 14.05.2008, 14:34    Titel: Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit g Antworten mit Zitat
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit genehmigt Freisetzung von Gen-Weizen

Zitat:
Deutschland - In einer Pressemitteilung hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BLV) darüber informiert, dass man der Universität Rostock die Freisetzung von gentechnisch verändertem Sommerweizen genehmigt habe.


grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 14.05.2008, 16:43    Titel: Fraktion versagt Sarkozy die Gefolgschaft Antworten mit Zitat
Fraktion versagt Sarkozy die Gefolgschaft

Zitat:
Hat Sarkozy seine Parlamentsmehrheit noch im Griff? Bei der Abstimmung über ein Genmais-Gesetz zumindest versagte ihm die eigene Fraktion die Gefolgschaft. Die konservative Zeitung "Le Figaro" sprach von einer "Kränkung" für Frankreichs Präsidenten.


spiegel.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 15.05.2008, 10:02    Titel: Wer zahlt für Schäden durch Gentechnik? Antworten mit Zitat
Konferenz über Biosicherheit: Wer zahlt für Schäden durch Gentechnik?

Zitat:
In dieser Woche treffen sich internationale Experten in Bonn, um über die Weiterentwicklung der weltweiten Regelungen zur Biosicherheit zu diskutieren. Immer noch ist ungeklärt, wer haftet, wenn normale oder gar biologisch angebaute Lebensmittel durch den Anbau genmanipulierter Pflanzen in der Nachbarschaft gentechnisch verunreinigt worden sind.


grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

angemeldeten Genmais-Standortflächen 2008
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anselm
Forenmeister
Forenmeister



Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 1901

BeitragVerfasst am: 15.05.2008, 18:50    Titel: Feldversuch Hawaii Antworten mit Zitat
Feldversuch Hawaii

Zitat:
Hawaii ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel. Die zu den USA gehörende Inselgruppe im Pazifik wurde in den vergangenen Jahren zum weltweit größten Experimentierfeld für gentechnisch veränderte Pflanzen. Mächtige Agrar- und Biotechkonzerne haben hier geheime Versuchsfelder angelegt, um ihre Experimente mit neuen Pflanzen für den Weltmarkt voranzutreiben. Hawaii bietet beste Bedingungen. Es gibt zahlreiche brachliegende Flächen, die Böden sind fruchtbar, das Klima erlaubt mehrere Ernten und das nächste Festland liegt - sollte mit den Genpflanzen etwas schief gehen - Tausende von Kilometern entfernt.


genfood.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 16.05.2008, 13:36    Titel: Antworten mit Zitat
oh my god, ich hab mich über diesen typen schlau gemacht und entweder glaubt er das wirklich was er so von sicht gib, oder er wird überschüttet mit geld von der industrie und von wem auch immer um solche artikel zu veröffentlichen.

ICH FASSE ES NICHT !

Beda M. Stadler, Professor für Immunologie der Universität Bern


http://debatte.welt.de/kommentare/72620/wir+brauchen+einen+unfall?req=RSS

andere kolumnen von ihm:

http://www.iib.unibe.ch/personal/beda_stadler/kolumnen.htm

ich fasse mal kurz zusammen:

gegen bio für genfood weil gesünder
gegen homöopathie
für SUV
passivrauchen macht nichts
fürs impfen
für atheismus
vegetarier spinnen
granderwasser lächerlich
hat nichts gegen Scientology
für doping
etc.bla bla

ps: es heißt ja es gibt ja immer einen gegenpart (ying - yang etc.) und ich habe offensichtlich meinen gefunden. er ist gegen alles für was ich eigentlich mittlerweile stehe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 16.05.2008, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat
Gen-Baumwolle: "Schon mehr als 100.000 Selbstmorde"
Alternativ-Nobelpreis-Trägerin fordert Rückbesinnung auf Regionalisierung

http://www.pressetext.com/pte.mc?pte=080516022
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 18.05.2008, 15:26    Titel: Antworten mit Zitat
Der Film "Monsanto - Mit Gift und Genen" ist am 29.05.2008 auf WDR um 23:15 Uhr nochmals zu sehen!
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 31, 32, 33  Weiter
Seite 3 von 33

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Unkonventionelles Erdgas - Gift aus d... Unter Ulmen Politik und Weltgeschehen 23 17.08.2010, 16:06
Keine neuen Beiträge monsanto deck Politik und Weltgeschehen 0 22.04.2008, 01:59
Keine neuen Beiträge Monsanto versucht Risiko seines GenMa... .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 0 15.03.2007, 19:10

Tags
Politik, TV





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003