Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

MONSANTO, MIT GIFT UND GENEN


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 31, 32, 33  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 08:44    Titel: Antworten mit Zitat
Bt-resistente Insekten in weiterem US-Bundesstaat

Farmer in mehreren Bundesstaaten der USA haben bereits mit Insekten zu kämpfen, die immun gegen das von Gentechnik-Pflanzen abgesonderte Bt-Gift sind. Nun könnte auch Pennsylvania betroffen sein, befürchtet der Insektenforscher John Tooker von der Penn State University.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/29619.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 08:54    Titel: Antworten mit Zitat
Kritik an großem Gentechnik-Report

In den USA will der Nationale Forschungsrat bis zum Frühjahr 2016 einen umfassenden Bericht über Geschichte, Gegenwart und Zukunft gentechnisch veränderter Pflanzen vorlegen. Doch schon bevor die auserkorenen Experten ihre Arbeit aufnehmen, gibt es Kritik. Dass am Ende eine positive Beurteilung der Agro-Gentechnik stehen werde, sei angesichts der Personalauswahl wahrscheinlich, meinen zahlreiche Forscher.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/29592.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 11.11.2014, 09:58    Titel: Antworten mit Zitat
Mais: Bio lohnt sich mehr als Gentechnik

Biologisch produzierter Mais erzielt höhere Preise und kommt ohne teure Kunstdünger und Chemie aus. Bio rechnet sich daher eher als Gentech-Mais, zeigt eine Erhebung des Landwirtschaftsministeriums in Washington. Dennoch macht Gentechnik um die 90 Prozent der US-Produktion aus.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/29840.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 03.12.2014, 17:51    Titel: Antworten mit Zitat
TTIP gefährdet Transparenz bei Gentechnik-Fütterung

Fleisch, Milch oder Eier stammen häufig aus Ställen, in denen gentechnisch veränderte Pflanzen verfüttert werden. Das muss nicht gekennzeichnet werden. CDU, CSU und SPD haben zwar in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, diese Transparenzlücke zu schließen. Doch die Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada gefährden dieses Anliegen, sagen Juristen des Bundestags.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/29981.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat
Keine Gentech-Kennzeichnung in Colorado und Oregon

In zwei US-Bundesstaaten wird es vorerst keine Kennzeichnung von Gentechnik in Lebensmitteln geben. In Oregon entschied eine hauchdünne Mehrheit von unter einem Prozent der Wähler gegen die Einführung von GMO-Labels, wie vorläufige Zahlen zeigen. In Colorado war die Niederlage der Kennzeichnungsbefürworter hingegen deutlich. Auf Hawaii wurde unterdessen ein vorläufiges Anbauverbot für gentechnisch veränderte Pflanzen beschlossen.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/29948.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat
„Größte Studie über GVO und Pestizide“ startet nächstes Jahr

Eine Fütterungsstudie, die von den Initiatoren als das „größte und umfassendste Langzeit-Experiment, das je über GV-Lebensmittel und die damit verbundenen Pestizide durchgeführt wurde“ bezeichnet wird, soll 2015 beginnen. Zwei bis drei Jahre sollen Ratten mit gentechnisch verändertem Mais gefüttert werden. Die Kosten sollen sich auf 25 Millionen US-Dollar belaufen. Ein „hoher Prozentsatz“ sei bereits von Privatpersonen aus Russland und der EU zur Verfügung gestellt worden, teilten die Organisatoren gestern in London mit.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/29969.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 11:41    Titel: Antworten mit Zitat
Wiesenhof knickt ein: Futter wieder gentechnikfrei

Fast das ganze Jahr 2014 schlug sich die Geflügelbranche mit Verbraucherschützern und Supermarkt-Ketten herum. Der Grund: Gentechnik-Soja im Hähnchenfutter. Doch nun dürfte der Streit vorbei sein: mit PHW (Marke „Wiesenhof“) hat der größte Produzent nachgegeben. Ab 2015 ist das Futter wieder gentechnikfrei.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/30075.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 05.03.2015, 09:26    Titel: Antworten mit Zitat
Wirtschaftliche Vernunft: Farmer wenden sich von Gentech ab

„Eine kleine aber wachsende Zahl“ Bauern bestellen ihre Felder in den USA wieder ohne Gentechnik. Das berichtet das Wall Street Journal, das mit Farmern und Saatgut-Firmen gesprochen hat. Beweggrund: die Preise für Soja und Mais fallen, während Händler und Verbraucher gentechnikfreie Ware verlangen.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/30321.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 05.03.2015, 09:28    Titel: Antworten mit Zitat
Kein Schlupfloch für neue Gentechniken

In einem offenen Brief fordern mehrere Organisationen den EU-Gesundheitskommissar auf, neue Gentechnik-Methoden nicht von den bisherigen Regeln für gentechnisch veränderte Organismen auszunehmen. Jeder technische Eingriff ins Genom könne unerwartete Folgen haben. Über viele der neuen Techniken sei aber noch zu wenig bekannt, um die Risiken abzuschätzen.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/30327.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 05.03.2015, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat
Deutsche Enthaltung bei Monsanto-Soja

In der zweiten Abstimmung über eine EU-Importgenehmigung für die gentechnisch veränderte Soja MON87769 hat sich Deutschland am Freitag erneut der Stimme enthalten. Eine qualifizierte Mehrheit kam, wie meistens, nicht zustande, wie der Informationsdienst Gentechnik aus Fachkreisen erfuhr. Damit liegt die endgültige Entscheidung über die Monsanto-Bohne bei der EU-Kommission.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/30322.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 05.03.2015, 09:31    Titel: Antworten mit Zitat
Resistente Schädlinge auf Gentech-Mais und -Baumwolle

Immer mehr Insekten entwickeln Resistenzen gegen die von Gentechnik-Pflanzen selbst produzierten Gifte. Die Bauern versprühen daher zusätzlich Insektizide. Das ist auch Saatgut-Konzernen wie Monsanto und Dow bewusst, wie Studien hauseigener Wissenschaftler zeigen. Sie empfehlen: mehr gentechnikfreie Zonen für die Insekten - und mehr Abwechslung bei den Giften.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/30334.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 05.03.2015, 09:36    Titel: Antworten mit Zitat
USA erlauben Gentechnik-Äpfel

In den USA wurden erstmals gentechnisch veränderte Äpfel zugelassen. Ab 2016 könnten das mittels einer neuen Gentech-Methode entwickelte Obst dann in US-Supermärkten zu finden sein, berichten Medien. Die Eigenschaft der transgenen Äpfel: sie sollen länger frisch aussehen.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/30343.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 05.03.2015, 09:41    Titel: Antworten mit Zitat
Hat Gentechnik-Soja Einfluss auf Ziegenmilch?

Gentechnik-Soja im Futter könnte bei Ziegen zu einer Veränderung der Milch zu führen – mit negativem Einfluss auf das Wachstum ihrer Zicklein. Das fanden Forscher der Universitäten Neapel und Sassari heraus, die die Tiere mit gentechnisch verändertem Soja des Konzerns Monsanto fütterten. Anders als häufig angenommen, wurde die DNA der Soja nicht vollständig verdaut, sondern gelangte auch in die Milch.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/30347.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 05.03.2015, 09:44    Titel: Antworten mit Zitat
Gentechnik-Kiefern umgehen Risikoprüfung in USA

Wieder umgeht ein Gentechnik-Organismus das – ohnehin lasche – Zulassungsverfahren in den USA. Gentechnisch veränderte Kiefern, die Zellstoff für die Papierindustrie liefern sollen, könnten bereits im Freien getestet werden, warnt die Organisation Center for Food Safety. Möglich machen das Lücken in den US-amerikanischen Gentech-Vorschriften.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/30274.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 05.03.2015, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat
Gentechnik-Risiken: An Interessenkonflikte gewöhnt

Die EU-Kommission hat auf Kritik an einem von ihr finanzierten Forschungsprogramm zu Gentech-Risiken reagiert. Ihr Schreiben gehe jedoch auf wichtige Punkte nicht ein, erklärte der Münchner Verein Testbiotech. Vielmehr verteidige sie die Nähe zur Privatwirtschaft. „Die EU-Kommission scheint der Ansicht zu sein, dass die Einflussnahme der Industrie bei der mit öffentlichen Geldern geförderten Risikoforschung ganz normal und sogar gewollt sei.“

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/30212.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 31, 32, 33  Weiter
Seite 32 von 33

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Unkonventionelles Erdgas - Gift aus d... Unter Ulmen Politik und Weltgeschehen 23 17.08.2010, 16:06
Keine neuen Beiträge monsanto deck Politik und Weltgeschehen 0 22.04.2008, 01:59
Keine neuen Beiträge Monsanto versucht Risiko seines GenMa... .:unaRmed:. Wissenschaft und Forschung 0 15.03.2007, 19:10

Tags
Politik, TV





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003