Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

LEAP/E2020 - Crash-Warnung für Juli bis Dezember 2008


Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 61, 62, 63  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Omit
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 976

BeitragVerfasst am: 18.06.2008, 20:59    Titel: LEAP/E2020 - Crash-Warnung für Juli bis Dezember 2008 Antworten mit Zitat
GEAB N°26 ist angekommen!

LEAP/E2020-Warnung für Juli bis Dezember 2008: Die Schockwellen der Aufprallphase der umfassenden weltweiten Krise schlagen über uns zusammen

In dieser Sommerausgabe 2008 lancieren wir einen Warnruf für die Zeit vom Juli bis Dezember 2008. Denn LEAP/E2020 ist nunmehr davon überzeugt, dass in den kommenden Monaten die gesamte Welt von den Schockwellen der Aufprallphase der umfassenden weltweiten Krise erfasst werden wird. ...

http://www.leap2020.eu/Deutsch_r27.html?PHPSESSID=65e081313bb24b7e3f72ab5b14dc5045

----

soviel ich weiß, sind das französische wissenschaftler (vom hören sagen) (kann mich aber auch irren), mit einer extremen trefferquote (95% oder so) was die voraussagungen in der vergangenheit angeht!

die meldungen dort, kann man durchaus ernst nehmen!

(= anschnallen)

(falls doppelt, sorry)


Zuletzt bearbeitet von Omit am 18.06.2008, 21:15, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omit
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 976

BeitragVerfasst am: 18.06.2008, 21:14    Titel: Re: LEAP/E2020 - Crash-Warnung für Juli bis Dezember 2008 Antworten mit Zitat
Veritabler Crash - RBS warnt Kunden

Die Royal Bank of Scotland (RBS) hat einem Zeitungsbericht zufolge ihren Kunden geraten, sich in den kommenden drei Monaten auf einen "veritablen Crash" an den weltweiten Aktien- und Rentenmärkten vorzubereiten. ...

http://www.teleboerse.de/Veritabler_Crash_RBS_warnt_Kunden/180620084909/981304.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 18.06.2008, 22:26    Titel: Antworten mit Zitat
tja da kommt ja einiges auf uns zu. morgen kauf ich mal ein paar philharmoniker golddukaten für die zeit dannach. essensvorrat ist auch schon am wachsen. also ich bin vorbereitet und freue mich schon auf die neue zeit nach der turbulenten phase. ich seh dem ganzen positiv entgegen -->> 2012 !

es wird halt einen furchtbaren "klescher" machen , aber das brauchen viele menschen eben und so kanns ja eh nicht weitergehen auf der welt. das werden wir schon packen und einige zeit müssen wir wohl auf survival machen Winken

ps: http://www.amazon.de/gp/product/3802964365 Sehr böse
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL


Zuletzt bearbeitet von Unter Ulmen am 20.06.2008, 19:15, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 20.06.2008, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat
sueddeutsche.de - Nachrichten

Papiergeld-System

"Wir nähern uns dem Ende"

Finanzkolumnist Bill Bonner rechnet damit, dass das Papiergeld-System bald zusammenbricht. Und er warnt Anleger, wie Vieh zusammen in dieselbe Richtung zu rennen.
Interview: Catherine Hoffmann

http://www.sueddeutsche.de/finanzen/artikel/849/181290/
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 26.06.2008, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat
Welle an Ladenschliessungen in den USA

Die vorweihnachtliche Einkaufssaison ist erst in einigen Monaten, aber es gibt eine Reihe von Ökonomen in Amerika welche vorhersagen, die Verkaufszahlen werden sogar schlimmer sein als letztes Jahr ... in anderen Worten, katastrophal!!!

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2008/06/welle-ladenschliessungen-in-den-usa.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 26.06.2008, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat
Preisverfall bei US-Wohnimmobilien auf Rekordtempo

http://www.3mind.info/?q=node/1758
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 26.06.2008, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat
Chrysler pleite?

http://www.3mind.info/?q=node/1756
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 26.06.2008, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat
Heute in den Nachrichten:

Siemens will einige Tausend Arbeitsplätze mehr abbauen, als bisher bekannt gegeben!

http://www.zeit.de/online/2008/27/stellenabbau-siemens

http://www.heise.de/newsticker/Siemens-plant-radikalen-Stellenabbau--/meldung/110009/from/rss09

Bei der HypoVereinsbank sollen einige Tausend Stellen eingespart werden!

http://www.ftd.de/unternehmen/finanzdienstleister/378447.html


AMD streicht 200 Stellen in Dresden


http://www.pcwelt.de/start/computer/prozessor/news/166828/amd_streicht_200_stellen_in_dresden/
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 26.06.2008, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat
Studie: Millionen Kinder verlieren ihr Zuhause

http://www.jungewelt.de/2008/06-27/056.php

Phänomen »Car Dweller«: US-Immobilienkrise bedroht immer mehr Angehörige der Mittelschicht. Rasante Zunahme der Obdachlosigkeit

http://www.jungewelt.de/2008/06-27/054.php
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 01.07.2008, 00:21    Titel: Antworten mit Zitat
Hyperinflationäre Depression?

von weissgarnix, 30. Juni 2008

Auf Bloomberg lief vorhin ein Interview mit Martin Hennecke, Analyst der “Tyche Group” in Hong Kong. Er gelangt zur Ansicht, dass aufgrund der hohen US Staatsverschuldung ein wirtschaftlicher Kollaps in den USA womöglich nicht in die Deflation, sondern in die Hyperinflation mündet. Als Beispiel dient ihm die Weimarer Republik. Sein Fazit: Gold und Silber kaufen!

http://www.weissgarnix.de/?p=303


Link

_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 24.08.2008, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat
Hat die US-Notenbank die Kreditkrise hervorgerufen, damit es zur Katastrophe kommt?

http://www.mmnews.de/index.php/20080824860/MM-News/Game-Over.html

_________

hmm,interessant interessant. kann der absichtliche zusammenbruch und das daraus folgende chaos was auf den strassen herschen wird, als grund für den ausruf des notstandes/kriegsrecht und somit ein weiterer abschnitt des nwo planes anfangen??

was meint ihr?
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Omit
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 976

BeitragVerfasst am: 14.09.2008, 09:36    Titel: Antworten mit Zitat
Urknall an Finanzmärkten

Eine Blase nach der anderen platzt. Banken Bankrott. Wie lange kann das Finanzsystem diesen Stress aushalten?

Die Märkte taumeln, drohen zu stürzen, werden gestützt und stürzen wieder.

mehr ..

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omit
Forenexperte
Forenexperte



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 976

BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 08:13    Titel: Antworten mit Zitat
Dow Jones sackt um mehr als 500 Punkte ab

Horrornachrichten von der Wall Street: Der Dow Jones unter der 11.000-Punkte-Marke, Investmentbank Lehman Brothers pleite, Merrill Lynch notverkauft und Versicherungsriese AIG in Not. US-Finanzminister Paulson wirbt dennoch um Vertrauen. "Unser Bankensystem ist sicher und gesund."


US-Finanzkrise löst Börsenbeben in Asien aus

Dramatischer Kurseinbruch an den asiatischen Börsen: Die Finanzkrise in den USA hat nun auch Tokio, Hongkong und Seoul erfasst. Die Verluste waren die schlimmsten seit Jahren, Japans Zentralbank pumpte umgehend eine Milliardensumme in den Markt.

---

auch heute wieder, sehr schlechte vorzeichen für die deutsche börse (wird sehr stark im minus eröffnen)

die 27. ausgabe des GEAB wird am 18. september mit neuen vorhersagen und einschätzungen des LEAP/E2020-teams erscheinen

wird ne interessante woche, schätz ich mal!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat
Wall Street: APOKALYPSE NOW?


Staat will AIG nicht helfen. AIG - 60%! Wall Street: Bankrott in dieser Woche? Dow -500. Finanzsektor im freien Fall. Citi -15%. BoA -21%. Street: BoA MUSSTE Merrill auf Druck der FED übernehmen.

http://www.mmnews.de/index.php/200809151062/MM-News/AIG-ohne-Hilfe.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat
AIG: Versicherungsgigant in schweren Turbulenzen
16.09.2008 | 08:48 | (DiePresse.com)


Im Zuge des Konkurses der Investmentbank Lehman Brothers stufen die drei wichtigsten Rating-Agenturen den Versicherungsriesen AIG herab.
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 61, 62, 63  Weiter
Seite 1 von 63

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Sendung vom 8. Juli verschoben, Somme... egG Über das Forum/Sendungen 0 09.07.2016, 08:00
Keine neuen Beiträge Ufo-Crash 1996 in Ungarn? rainer22 Ufologie und Aliens 1 06.03.2016, 03:34
Keine neuen Beiträge Sendung "Digitale Drogen" a... egG Über das Forum/Sendungen 10 10.06.2015, 18:41
Keine neuen Beiträge BIZ: Die mächtigste Bank der Welt kün... .:unaRmed:. Politik und Weltgeschehen 2 20.09.2013, 11:12
Keine neuen Beiträge Roswell UFO Crash: There Were 2 Crashes .:unaRmed:. Ufologie und Aliens 0 06.08.2012, 22:14





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003