Willkommen im Forum von CROPfm
cropfm.at - cropfm.bboard.de


 

  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login 

Wege aus der Ölkrise - 04.07.2008



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 02.07.2008, 17:25    Titel: Wege aus der Ölkrise - 04.07.2008 Antworten mit Zitat
Die nächste Ausgabe von CROPfm ist am 04.07.2008 um 19:00 auf 92.6 Mhz - der Frequenz von Radio Helsinki - im Raum Graz/Steiermark als auch online zu hören. Für Fragen und Kommentare während der Sendung steht Ihnen CROPcom zur Verfügung - der liveChat.


Wege aus der Ölkrise

Der Rohölpreis liegt derzeit bei erstaunlichen 140$ pro Fass, doch eine Entspannung des Weltmarktes ist trotz Erhöhung der Fördermengen in Saudi Arabien nicht in Sicht. Da klingt es fast schon wie ein schlechter Scherz, wenn die japanische Firma GENEPAX im Juni 2008 den Prototypen eines Autos vorstellte, welches nur mit Wasser und Luft betrieben betrieben werden soll! Wo ist da der (technische?) Haken fragt man sich unwillkürlich, und (sollte es tatsächlich funktionieren) warum ist diese Technologie noch nicht am freien Markt erhältlich?



Bild: Matthias Töpfer >> www.bilderdaemmerung.de

Hans Altmann, Rutengänger und Bio-Energetiker, beschäftigt sich neben vielen anderen Dingen auch mit dieser Frage seit Jahrzehnten. Und auch die Idee des "Wasserautos" ist keinesfalls neu, wie es scheint. In jedem Fall gibt es genügend Alternativen zu fossilen Brennstoffen, die nicht nur wirtschaftlicher sind, sondern auch die Umwelt nur minimal belasten - doch scheinen für diese Ansätze kaum Forschungs- und Entwicklungsgelder aufgewendet zu werden. Umdenken ist daher gefragt, nicht nur in der Technik.

Siehe auch Sendungen >> Der Stickstoffantrieb und Freie Energie und >> Das Geheimnis der Joe-Zelle
New Fuel Cell System ´Generates Electricity with Only Water, Air´
The HydroStar water powered engine

Themengebiete: Politik & Wirtschaft,Wasser

Moderator: Tarek Al-Ubaidi

Sendungsgäste:

Hans Altmann (Rutengeher, Bio-Energetiker)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
egG
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 1145
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 03.07.2008, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat
Also die Sache mit dem "Wasserauto" lässt mich nicht mehr los. Die "Gerüchte" kursieren ja schon seit Jahrzehnten...aber sollte es jetzt endlich verwirklicht werden?

Wär doch unglaublich, auch Andras arbeitet ja in einem Team mit, welches ein Wasser getriebenes Auto umsetzen will, werden wir morgen natürlich ansprechen. SEHR spannend!!

Wer weiß, mit entsprechendem Kapital wäre so ein Gefährt vielleicht in 2 Jahren serienreif, d.h. verlässlich und relativ günstig in der Wartung etc.

Und dann...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Weltenbuerger Thorsten
Forenveteran
Forenveteran


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 319
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 03.07.2008, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat
Fährt das dann mit Salzwasser?
Falls nicht: Wie teuer ist es, aus Salzwasser dann Fahrwasser zu machen?
Denn die Problematik wäre ja dann, dass viele dumme Menschen dann einfach das Trinkwasser zum Fahren nehmen würden. Das wäre fatal.
_________________
Der einzig wichtige Weg, den wir in unserm Leben gehen sollten,
ist der Weg von unserem Verstand zu unserem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 03.07.2008, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat
Weltenbuerger Thorsten hat folgendes geschrieben:
Fährt das dann mit Salzwasser?


ja fährt auch mit salzwasser. wird im video erwähnt...

http://www.focus.de/auto/videos/japan-mit-purem-wasser-gas-geben_vid_5755.html
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Unter Ulmen
Postingmaschine
Postingmaschine



Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 4883
Wohnort: ERDE

BeitragVerfasst am: 04.07.2008, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat
vielleicht ein blöde frage aber wenn jetzt das wasserauto realität wird und jeder mit einem herumfährt, würde dann nicht das wetter beinflusst werden durch den imensen ausstoß von wasserdampf?! dann würde es ja keinen wolkenfreien tag mehr geben und verdammt viel regnen.

_______________

Erklärung Wasserdampf:

Er ist unsichtbar. Der Wasserdampfgehalt der Luft schwankt mit der Temperatur: bei 10°C können 30 Gramm, bei -30°C nur 0,4 Gramm Wasserdampf pro Kubikmeter vorhanden sein. Der Wasserdampfgehalt spielt in der Atmosphäre eine entscheidende Rolle, da Luft nur einen bestimmten Maximalbetrag Wasser in gasförmiger Phase enthalten kann. Jede Wasserdampfmenge, die den ''Sättigungswert'' überschreitet, kondensiert mehr oder weniger schnell zu flüssigem Wasser als Wolke oder Nebel bzw. bildet kleine Eiskristalle. Je größer die Übersättigung wird, um so mehr wird als Niederschlag ausgeschieden. Im Jahresdurchschnitt beträgt der Wasserdampfgehalt der Luft etwa 7 Gramm pro Kubikmeter.
_________________

"Gelingt es uns, unsere Intelligenz mit unserem Verstand zu beherrschen, um so zur Vernunft zu kommen?" - MEIN YOUTUBE CHANNEL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Psyognix
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge: 130
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 04.07.2008, 18:04    Titel: Antworten mit Zitat
Ich frage mich auch, was da hinten weider rauskommt, ja wohl kein H2O und wenn nicht, was dann? Haben wir dann kein Wasser mehr? hmm...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.:unaRmed:.
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 1969

BeitragVerfasst am: 05.07.2008, 08:03    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Super kostet mehr als 1,60 Euro pro Liter

In der Wirtschaft wächst nun die Sorge vor massiven Arbeitsplatzverlusten. Vor allem das Taxi- und das Transportgewerbe rechnen mit Stellenstreichungen. Nach einer Umfrage der "Bild"-Zeitung sehen mehrere Verbände insgesamt bis zu 140.000 Arbeitsplätze in Gefahr.


http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,563958,00.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sirianer
Neuling
Neuling


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 01.04.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 06.07.2008, 20:31    Titel: Wasserauto bauen Antworten mit Zitat
Hallo Leute, ich habe bereits die Elektronik und teil von der Reaktor gebaut, wenn ein Mechaniker aus dem Raum Frankfurt kommt und es in einem KFZ bauen will, soll sich mal melden. Danke sehr Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edmundusrex
Neuling
Neuling



Anmeldungsdatum: 17.07.2008
Beiträge: 1
Wohnort: wien

BeitragVerfasst am: 17.07.2008, 05:23    Titel: die "Erdölkrise" . . . Antworten mit Zitat
Die Erdölkrise scheint eine ebensolche Lüge zu sein, wie vieles was wir vorgesetzt kriegen.
Es ist zwar eigentlich eine Schande, daß in unserer Zeit sowohl Atomkraft wie auch Erdöl verwendet wird um Energie zu liefern, aber von einer Knappheit scheint zumindest das Erdöl weit entfernt zu sein.

Dazu ein interessanter Artikel :
http://home.arcor.de/die.solinger/erdoel.html

Wir weden belogen, betrogen, abgezockt und überwacht.
Wir dürfen wählen, aber wir haben keine Wahl.
Es sind Monster die uns regieren, kapiert das endlich !

Gruß
Ed.
_________________
man weiß erst was genug ist, wenn
man weiß was mehr als genug ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Psyognix
Superposter
Superposter


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge: 130
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 17.07.2008, 14:31    Titel: Antworten mit Zitat
Ich empfehle unbedingt Lindsey Williams mit seinem Vortrag über die nicht vorhandene Energiekrise (Lindsey Williams-The Energy Non-Crisis), der Mann hat etwas zu sagen und wer sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigt kommt nicht um ihn herum, hier sein Vortrag:


http://video.google.com/videoplay?docid=3340274697167011147
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Willkommen im Forum von CROPfm Foren-Übersicht -> Über das Forum/Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Peter Fitzek - Neue Wege für Mensch &... Freedom-is-now Politik und Weltgeschehen 0 15.04.2011, 17:18
Keine neuen Beiträge Freedom Not Fear 2008 - 11 October 2008 anselm Geheimgesellschaften und Verschwörungen 0 10.10.2008, 12:10

Tags
Mode, Politik, Wirtschaft





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

Boyz theme by Zarron Media 2003